Fachbereich Pharmazie und Biochemie

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte über das Bewerbungsportal an die Universität:

Bewerbungsportal Masterstudiengänge

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bitte beachten Sie die Bewerbungsdeadlines:

Für Bewerber mit einem ausländischen Studienabschluss ist ein Sprachnachweis des Leistungsniveaus C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) oder äquivalent erforderlich. Der Nachweis ist zum Bewerbungszeitpunkt vorzulegen. Eine vorläufige Zulassung unter Auflagen ist nicht möglich!

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist (alternativ):

Für eine Auswahl ist eine Mindestnote des Abschlusszeugnisses von 2,5 oder besser erforderlich.

Sollte das endgültige B. Sc. Zeugnis zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorliegen, so kann eine ausgewiesene Zwischennote verwendet werden. Alternativ kann für Bewerber aus dem Studiengang Pharmazie (Staatsexamen) der Auswahlausschuss eine Bewerbungsnote aus den bereits erbrachten Leistungen berechnen. Das Prüfungssekretariat (Dr. Hoffmann) nimmt hierfür bis spätestens 2 Wochen vor Bewerbungsschluss die Namen der entsprechenden Bewerber entgegen. Das endgültige Zeugnis (hier: Zeugnis 2. Staatsexamen) muss dem Studierendensekretariat im Laufe des ersten M. Sc. Pharm. Sci. & Tech. Studiensemesters vorgelegt werden.

Zulassung

Die Zulassung erfolgt über ein kompetitives Auswahlverfahren auf Basis der erreichten Abschlussnoten.

Für Leistungen außerhalb des BSc-Curriculums mit Bezug zur Pharmazie kann eine Bonierung gewährt werden. Details hierzu finden Sie in der Auswahlsatzung im § 7.