Pharmakologie, Toxikologie und Klinische Pharmazie

Lehrveranstaltungen in der Pharmakologie, Toxikologie und Klinischen Pharmazie sowie Experimentellen Pharmakologie

Digitale Lehre und Präsenzunterricht im Wintersemester 2020/21

Details zur Organisation der digitalen Lehre sowie dem reduzierten Präsenzunterricht im Wintersemester 2020/21 in der Pharmakologie, Toxikologie und Klinische Pharmazie (Prof. Dr. Ruth) sowie Experimentellen Pharmakologie (Prof. Dr. Lukowski) finden Sie zeitnah hier.

Präsenzveranstaltungen (praktische Lehreinheiten, Laborarbeit, usw.) werden in der aktuellen Ausnahmesituation nur eingeschränkt stattfinden können. Vorlesungen mit >100 Teilnehmern werden digital (zumeist per Zoom) durchgeführt.

StEx und M. Sc. Pharm. Sci. & Tech. M4: Vorlesung Pharmakologie & Toxikologie, Pathophysiologie & Pathobiochemie, Krankheitslehre & Pharmakotherapie

(under construction)

Prof. Dr. P. Ruth

StEx: Seminar Klinische Pharmazie und Pharmakotherapie

Das Seminar Klinische Pharmazie und Arzneimitteltherapie bzw. Pharmakotherapie findet im WS 2020/21 ab Mi., 04.11.2020 per Audio-Video-Übertragung statt (Zoom). Vorabinformationen sowie Unterrichtsmaterial sind per moodle verfügbar (https://moodle.zdv.uni-tuebingen.de/). Login und Passworte für die Plattform werden über die Semestersprecher verteilt. WICHTIG: Die Anmeldung in alma ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Audio-Video-Übertragungen (PHA-PKT0830 sowie PHA-PKT0840).

Seminarplan für das Wintersemester 2020/21 (neu)

PD Dr. S. Ammon-Treiber

Prof. Dr. P. Ruth

Prof. Dr. P. Lukowski

M. Sc. Pharm. Sci. & Tech. M8

Interpretation Anamnestischer Patientendaten (Seminar, 3CP)

Das Seminar findet bei ausreichendem Interesse (min. 12 Teilnehmer) an drei Tagen en bloc statt. 

Bei Interesse bitte kurze Rückmeldung an lucas.mattspam prevention@uni-tuebingen.de

Dr. L. Matt

Prof. Dr. P. Ruth

Digitale Lehre im Sommersemester 2020

Details zur Organisation der digitalen Lehre im Sommersemester 2020 in der Pharmakologie, Toxikologie und Klinische Pharmazie (Prof. Dr. Ruth) sowie Experimentellen Pharmakologie (Prof. Dr. Lukowski) finden Sie ab sofort hier.

Präsenzveranstaltungen (praktische Lehreinheiten, Laborarbeit, usw.) werden in der aktuellen Ausnahmesituation - zumindest vorerst - nur sehr eingeschränkt stattfinden können.

StEx: Wahlpflichtfach Klinische Pharmazie

Zeitrahmen und Ablauf: Das Wahlpflichtfach wird für das 6./ 7. Semesters durchgeführt. Es findet für max. 12 Teilnehmer in der vorlesungsfreien Zeit nach dem WS 2020 statt und umfasst 2 Wochen im Zeitraum von Mitte Februar bis Anfang April. Die Vorbereitungswoche zum WPF findet bereits vom 26.10. bis 30.10. statt (ebenfalls per Zoom). 

Inhalte: Theorie und Praxis der Arzneimitteltherapie von bestimmten Patientengruppen. Im WPF Klinische Pharmazie steht die Patienten-orientierte Pharmazie im Vordergrund. Durch ausgewählte Klinikapotheken als Kooperationspartner können wir den Studierenden einen Einblick in die Arzneimitteltherapie in der Klinik ermöglichen. Jeder Studierende arbeitet dabei einen Fall zur Arzneimitteltherapie wissenschaftlich aus und stellt diesen als Vortrag am Ende vor.

Woche 1: Einführungswoche in Tübingen mit Fokus auf Laborparameter in der Klinischen Pharmazie, Einfluss einer eingeschränkte Nieren – oder Leberfunktion auf die Therapie mit Arzneimittel, Besonderheiten in der Therapie bei geriatrischen Patienten, Einfluss der Pharmakogenetik auf die Arzneimitteltherapie.

Woche 2: 1-wöchige Hospitation in einer Klinikapotheke: Dort wird die Teilnahme an Visiten ermöglicht und es werden arzneimittelbezogene Probleme sowie klinisch-relevante Wechselwirkungen und Nebenwirkungen bearbeitet.

Woche 3: Abschlußwoche in Tübingen mit Vorstellung und Diskussion der im Rahmen der Hospitation erarbeiteten Pharmakotherapiefälle.

Wichtige Anmerkung:
16.10.2020
Aufgrund der aktuellen  "Sars-CoV2 Situation“ haben die verantwortlichen Hochschullehrer (Ammon-Treiber / Ruth) beschlossen, dass die geplanten 1-wöchigen Hospitationen in einer Klinikapotheke im Rahmen des Wahlpflichtfachs Klinische Pharmazie in diesem WS nicht stattfinden werden. Stattdessen werden Literaturarbeiten im Bereich der Klinischen Pharmazie vergeben.

PD Dr. S. Ammon-Treiber
Prof. Dr. P. Ruth

StEx und M. Sc. Pharm. Sci. & Tech. M4: Vorlesung Pharmakologie & Toxikologie, Pathophysiologie & Pathobiochemie, Krankheitslehre & Pharmakotherapie

(under construction)

Prof. Dr. P. Ruth

Prof. Dr. R. Lukowski