Fachbereich Physik

Wir über uns

Die Gleichstellungskommission des Fachbereichs Physik ist ein beratender Ausschuss des Fachbereichsrates, ihre Aufgabe ist die Förderung von Wissenschaftlerinnen und Studentinnen. Die Gleichstellungskommission setzt sich zusammen aus Studentinnen, Doktorandinnen, wissenschaftlichen Assistentinnen und Frauen aus dem nichtwissenschaftlichen Dienst. Eigentlich sollten in der Gleichstellungskommission Frauen aus allen "Statusgruppen", also auch Professorinnen vertreten sein - leider gibt es in der Physik in Tübingen noch keine.

Wir organisieren Veranstaltungen für Studentinnen, z.B. ein "PhysikerinnenCafe" und einen regelmäßigen Stammtisch für Studentinnen, Doktorandinnen usw. zum besseren Kennenlernen und Kontakte knüpfen. Außerdem sind wir an der Unipolitik der Fakultät beteiligt. Ein Highlight ist jedes Jahr die gemeinsame Fahrt zur deutschen Physikerinnentagung DPT.

Die Gleichstellungskommission der Physik ist mit den Kommissionen der anderen Fachbereichen vernetzt und arbeitet mit dem Gleichstellungsbüro der Universität Tübingen zusammen.

Wer Lust hat, in der Gleichstellungskommission mitzuarbeiten, ist jederzeit herzlich willkommen. Informieren könnt ihr euch bei einer der Kommissionsmitarbeiterinnen.