Plasmonische Nanostrukturen - Forschung

Entwicklung und Fabrikation funktioneller Mikro- und Nanostrukturen;

Fabrikation plasmonischer Nanostrukturen als optische Antennen;

neue Fabrikationstechniken für dreidimensionale plasmonische Nanostrukturen

Optische Untersuchung von plasmonischen Nanostrukturen mit Dunkelfeldstreuung und Extinktion, dreidimensionale Bestimmung der Modenstruktur

(mit UTT Troyes)

Numerische Simulation von Nahfeldern, optischen Spektren und Abstrahlcharakteristiken mit Finite Elemente Methoden und Finite-Difference Time Domain Simulationen

Nichtlineare Eigenschaften (second harmonic generation) von schrägen Kegeln und Oligomeren

(mit AG M. Kauranen, Tampere, Finnland)

Cavity-Moden in Metall-Isolator-Metall- (MIM-)Strukturen (mit AG P.-M. Adam, UTT Troyes)
Nanostrukturierung für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie (SERS)

Photolumineszenz von Nanoringen

(mit AG A.J. Meixner/D. Zhang)

Diblockcopolymer-Templates zur Selbstanordnung von Nanopartikeln;

Stromlose Abscheidung für Micellen variabler Größe;

Self-assembly von Nanopartikeln durch Kapillarkräfte

Entwicklung von Methoden zur selektiven Funktionalisierung von optischen Antennen;

hybride Strukturen aus einzelnen Antennen und einzelnen/wenigen Molekülen/Quantendots

Kombination von optischen Antennen und GRIN-Linsen als Sensorelemente

(mit AGs M. Brecht, A.J. Meixner/D. Zhang, G. Gauglitz)

Mechanisch kontrollierbare Bruchkontakte (mit K. Braun, AG A.J. Meixner)

Plasmonische Strukturen, optische Gitter und organische Dünnfilme:

Energietransferprozesse und organische Photovoltaik

(mit AG F. Schreiber)

Integration plasmonischer Strukturen in Mikrofluidik-Kanälen;

Konzentration von Nano-Objekten an optischen Antennen

Parallele Strukturierung mit Nanokugel-Lithografie;

Substrate zur oberflächenverstärkten Raman-Spektroskopie

Entwicklung von plasmonischen Nahfeld-Rastersonden

(mit Molecular Foundry Berkeley, NMI Reutlingen)

Plasmonische Nanostrukturen und Kohlenstoff-Nanomaterialien / 2D-Materialien

(mit NMI Reutlingen)

Substrate zur Manipulation von Bose-Einstein-Kondensaten durch plasmonische Oberflächenpotentiale

(mit AG S. Slama)