Gabriela Orellana Corrales

M.Sc., B.Sc.

Universität Tübingen
Angewandte Kognitionspsychologie und Medienpsychologie
Schleichstr. 4
72076 Tübingen

Tel.: +49 7071 29-75617
Fax: +49 7071 29-5902

E-Mail: gabriela.orellanaspam prevention@psycho.uni-tuebingen.de

Besucheradresse:

Schleichstr. 4, 72076 Tübingen
Ebene 6, Zimmer 4.609

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Seit 2017 bin ich wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Universität Tübingen und arbeite für das Leibniz-WissenschaftsCampus-Projekt "What you touch is what you are: Does touch technology enhance learning and identification through perceived ownership?". Mein Forschungsschwerpunkt liegt in der Informationsverarbeitung von selbstrelevanten Informationen in digitalen Umgebungen. Mit dem Schwerpunkt auf dem „Self-Prioritization Effect“ messe ich, wie digitale Symbole der eigenen Person kognitiv verarbeitet werden und wie sie das Verhalten beeinflussen.

Nach dem Abschluss meines Studiums an der Francisco Marroquín University (Guatemala) mit einem Diplom in Psychologie im Jahr 2012, arbeitete ich im Bereich der Organisationskultur und der Bildung in Guatemala. Im Jahr 2016 erwarb ich an der Universität Maastricht (Niederlande) einen Master-Abschluss in Psychologie mit Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialpsychologie.