J. David Timm

M. Sc., B. Sc.

Universität Tübingen
Angewandte Kognitionspsychologie und Medienpsychologie
Schleichstr. 4
72076 Tübingen

Tel.: +49 7071 29-75609
Fax: +49 7071 29-5902

E-Mail: dtimmspam prevention@psycho.uni-tuebingen.de

Besucheradresse:

Schleichstr. 4, 72076 Tübingen
Ebene 6, Zimmer 4.617

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung

Momentan arbeite ich im Rahmen des DFG-Projekts „Verarbeitung räumlicher Konfigurationen im visuellen Arbeitsgedächtnis“ am Verständnis der Speicherung und Bearbeitung mehrerer Objekte im Kurzzeitgedächtnis. Wir arbeiten mit 2D- und 3D-(VR) Umgebungen, um verschiedene Abhängigkeiten zwischen Objekten zu verstehen. Meine Dissertation knüpft an unsere bisherigen Erkenntnisse an. Des Weiteren bin ich im Rahmen meiner Tätigkeit assoziierter Wissenschaftler der Arbeitsgruppe Realitätsnahe Darstellungen am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM).

Nebenbei forsche ich in Richtung antisozialen Verhaltens (v.a. School Shootings bzw. Amokläufe) und im Bereich der Medien (v.a. Videospielforschung) und deren Integration und Einfluss im Alltag. Darüber hinaus gebe ich Lehre in der Psychologischen Diagnostik, Klinischen Neuropsychologie, Medienpsychologie und Forensik/Forensischen Psychiatrie.

Publikationen:

Journal Artikel (peer-reviewed)

  • Timm, J.D. & Papenmeier, F. (in press). Reorganization of Spatial Configurations in Visual Working Memory. Memory & Cognition. DOI: 10.3758/s13421-019-00944-2.

Konferenzbeiträge:

  • Timm, J.D. & Papenmeier, F. (2018, November). Reorganization of Spatial Configurations in Visual Working Memory. Poster präsentiert auf dem Psychonomic Society's 59th Annual Meeting. New Orleans, LA, USA.
  • Timm, J.D., Schwan, S., & Papenmeier, F. (2018, Juli). Processes During the Reorganization of Spatial Configurations in Visual Working Memory. Vortrag präsentiert auf dem 7. Workshop für DoktorandInnen der Allgemeinen Psychologie (A-Dok). Mainz, Deutschland.
  • Timm, J.D. & Papenmeier, F. (2018, März). Reorganization of Spatial Configurations During Encoding and Memorization. Poster präsentiert auf der 60. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP). Marburg, Deutschland.