Klinische Psychologie und Psychotherapie

Klinische Psychologie und Psychotherapie

Ausbildung in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

Tübinger Akademie für Kinder und Jugendlichen-Psychotherapie (gGmbH)

Postgraduierte Ausbildung in Psychotherapie (Verhaltenstherapie) des Kindes- und Jugendalters sowie ärztliche Weiterbildung (Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Vorstand

Der Vorstand vertritt die TAKT in allen berufspolitischen, finanziellen und rechtlichen Fragen und beruft Gremien, Geschäftsführung und Ambulanzleitung.

Ausbildungsausschuss
Die Verantwortung für alle inhaltlichen Fragen der curricularen Ausbildung – insbesondere für die Berufung von Supervisoren und Leitern der Selbsterfahrung – liegt beim Ausbildungsausschuss.

Die Homepage www.takt-vt.de befindet sich im Aufbau. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Svenja Tan Tjhen.

Die Ausbildung in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie richtet sich an Psychologen und Pädagogen mit einem Masterabschluss nach 5-jährigem Studium (selbstverständlich wird auch ein Diplom anerkannt).

Für Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie wird eine strukturierte Weiterbildung gemäß den vorgegebenen Inhalten der Bundesärztekammer angeboten. Das Basis-Curriculum umfasst entsprechend 100 Stunden über theoretische Grundlagen der Psychotherapie, insbesondere allgemeine spezielle Neurosenlehre, Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie sowie der Theorie und Methodik der Verhaltenstherapie, Theorie und Therapie in der Psychosomatik. Darüber hinausgehende Weiterbildungsangebote der TAKT können selbstverständlich optional besucht werden.

Auch die in der ärztlichen Weiterbildung erforderliche Supervision wird durch die TAKT angeboten.

Der erste Ausbildungsjahrgang startet im Herbst 2017. Ihre Bewerbungsunterlagen (Curriculum Vitae, Kopien der Abschlusszeugnisse Ihrer akademischen Ausbildung, ggf. weitere Nachweise, Abbuchungsvollmacht für die Teilnahmegebühr am Auswahlseminar von 250€) für den Start im Herbst 2017 nimmt Frau Dr. Tan Tjhen bis zum 12.05.2017 entgegen.

Die postgraduierte Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in ist bundeseinheitlich geregelt, vom Regierungspräsidium Stuttgart genehmigt und beruht auf den gesetzlichen Regelungen des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) sowie der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJPsychTh-APrV).

Die Ausbildung erfolgt durch die TAKT, welche durch den Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Fachbereich Psychologie (mit-)getragen wird und in Kooperation mit der Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie (TAVT) und dem Universitätsklinikum Tübingen (UKT) steht.

Ausbildungsumfang
Die Ausbildung ist auf drei Jahre und 4200 Ausbildungsstunden angelegt und umfasst folgende Inhalte:

Die Psychotherapieausbildung soll zur selbständigen und eigenverantwortlichen Mitarbeit in der Krankenversorgung befähigen, unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Berufsordnungen der Psychotherapeutenkammern und der kassenärztlichen Versorgung.

Das vertieft vermittelte Verfahren ist Verhaltenstherapie. Die Ausbildung soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, um auf dem derzeitigen wissenschaftlichen Stand unter Berücksichtigung ethischer und berufsrechtlicher Regelungen Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bei Patienten anzuwenden, die an krankheitswertigen Störungen leiden und bei denen Psychotherapie indiziert ist. Dies schließt auch die begleitende Mitbehandlung bei körperlichen Erkrankungen und die Beratung der Eltern mit ein.

Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Prüfung, die vor der staatlichen Prüfungskommission abgelegt wird. Ein erfolgreiches Bestehen führt zur Approbation als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut/-in.

Die Ausbildung in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie richtet sich an Psychologen und Pädagogen mit einem Masterabschluss nach 5-jährigem Studium (selbstverständlich wird auch ein Diplom anerkannt).

Das Curriculum für Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie erfüllt die Weiterbildungsanforderungen hinsichtlich der theoretischen Grundlagen der Psychotherapie gemäß der Bundesärztekammer.

Weitere Informationen auf www.takt-vt.de.