Klinische Psychologie und Psychotherapie

Klinische Psychologie und Psychotherapie

Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie

Universität Tübingen
Fachbereich Psychologie

Prof. Dr. Martin Hautzinger
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Schleichstr. 4, 72076 Tübingen
Tel. 07071 2977301, Fax 07071 295219
hautzingerspam prevention@uni-tuebingen.de

Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie gGmbH
Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie
Geschäftsführer Prof. Dr. Dirk Zimmer
David-von-Stein-Weg 26, 72072 Tübingen-Bühl
Tel.: 07472 442600, Fax 07472 442602
dirkzimmerspam prevention@tavt.de


Für Diplompsychologen bzw. Psychologen mit einem Master in Psychologie bieten wir eine Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie sowie die Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie und Gruppenpsychotherapie an.

Diese postgraduierte Ausbildung ist bundeseinheitlich geregelt (Genehmigung durch Regierungspräsidium Stuttgart) und beruht auf den gesetzlichen Regelungen des Psychotherapeutengesetzes.

Die Ausbildung erfolgt durch die Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie, welche durch den Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Fachbereich Psychologie (mit-)getragen wird. Die TAVT ist ein universitäres Ausbildungsinstitut und durch die Deutsche Gesellschaft für Psychologie akkreditiert, damit Mitglied im Verbund der universitären Ausbildungsinstitute (‹unith›).

Die Psychotherapieausbildung soll zur selbständigen und eigenverantwortlichen Mitarbeit in der Krankenversorgung befähigen, unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Berufsordnungen der Psychotherapeutenkammern und der kassenärztlichen Versorgung. Das vertieft vermittelte Verfahren ist Verhaltenstherapie. Die Ausbildung soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, um auf dem derzeitigen wissenschaftlichen Stand unter Berücksichtigung ethischer und berufsrechtlicher Regelungen Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bei Patienten anzuwenden, die an krankheitswertigen Störungen leiden und bei denen Psychotherapie indiziert ist. Dies schließt auch die begleitende Mitbehandlung bei körperlichen Erkrankungen ein. Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Prüfung, die vor der staatlichen Prüfungskommission abgelegt wird. Ein erfolgreiches Bestehen führt zur Approbation als Psychologischer Psychotherapeut/in.

Ausbildungsumfang

Die Ausbildung ist auf drei (bzw. vier) Jahre und 4200 Ausbildungsstunden angelegt.
Diese und umfasst folgende Teile bzw. Inhalte:

Weitere Informationen: www.tavt.de

Bewerbung jeweils bis Mitte Februar direkt bei der TAVT (Anschrift siehe oben).

Angebot für Doktoranden

Die Ausbildung startet jährlich, jeweils im Herbst und wird jahrgangsweise organisiert. Für Doktoranden wird eine direkt an der Universität, Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie angegliederte Ausbildungsgruppe organisiert. Dadurch soll die Möglichkeit eröffnet werden innerhalb der 3 bzw. 4 Jahre sowohl die Promotion als auch die Approbation zu erreichen.

Details zum Psychotherapie Ausbildungsprogramm für Doktoranden

Informationen zur Ausbildung in Ausbildung in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie