Fachbereich Psychologie

Psychologisches Institut - Aktuell

06.03.2017

Heinz Maier-Leibnitz-Preis für Juniorprofessorin Mandy Hütter

Juniorprofessorin Dr. Mandy Hütter wird mit dem 20.000 Euro dotierten Heinz Maier-Leibnitz-Preis ausgezeichnet. Der Heinz Maier-Leibnitz-Preis ist der wichtigste Preis für deutsche Nachwuchswissenschaftler. Das Auswahlgremium, das aus der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) besteht, wählte aus 154 Vorschlägen 10 Preisträger aus. Hütter leitet den Arbeitsbereich Sozial-und Wirtschaftspsychologie und eine Emmy Noether-Nachwuchsgruppe am Fachbereich Psychologie. Sie beschäftigt sich mit Forschungsfragen auf den Gebieten evaluatives Lernen und Generalisierung, moralisches Urteilen, Urteilen und Urteilsintegration. Die Preisverleihung findet am 3. Mai 2017 in Berlin statt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.uni-tuebingen.de/aktuelles/attempto-online/newsfullview-attempto/article/heinz-maier-leibnitz-preis-fuer-wissenschaftlerin-der-universitaet-tuebingen.html

http://www.dfg.de/service/presse/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung_nr_03/index.html

Zurück