Fachbereich Psychologie

Studienberatung für Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen Psychologie, Schulpsychologie und Kognitionswissenschaft

Für Ihre Fragen rund um das Studium am Fachbereich Psychologie steht Ihnen die persönliche Sprechstunde des Studienbüros (Schleichstraße 4) zur Verfügung.

Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen während der Sprechzeiten ab, da dort die persönliche Beratung stattfindet.

Sprechzeiten ohne Voranmeldung

Frau Jendreyko

Dienstag und Mittwoch 10:00-12:00 Uhr im Raum 4.432

Frau Stanik

Montag 09:00-11:00 Uhr im Raum 4.432 für B.Sc. Psychologie Studienanfänger WS 16/17

Telefonsprechzeiten des Studienbüros

Tel.: +49 (0)7071 29-74581

Dienstag 14:00-15:00 Uhr und Donnerstag 13:00-14:00 Uhr

Aktuelle Hinweise:

keine

Hinweis für Bewerber*innen und Studieninteressierte:

Beachten Sie bitte, dass Frau Jendreyko primär für die studienorganisatorische Beratung von Studierenden zuständig ist, die bereits im Fach Psychologie an der Uni Tübingen eingeschrieben sind. Studieninteressierte für das 1. Fachsemester wenden sich bitte zunächst an die zentrale Studienberatung der Universität Tübingen. Einige Informationen finden Sie auch auf dieser Seite.

Bevor Sie eine E-Mail an die Studienberatung schreiben, lesen Sie bitte die nachfolgenden Informationen, vielleicht wird die eine oder andere Ihrer Fragen bereits beantwortet:

Auf dieser Seite finden Sie u.a. Informationen zu folgenden Themen:

  1. Studienplatzbewerbung (BSc-Studiengang Psychologie)
  2. Erstsemester (BSc-Studiengang Psychologie)
  3. Nichtpsychologisches Nebenfachmodul (BSc-Studiengang Psychologie)
  4. Studienortwechsel bzw. Bewerbung um ein höheres Fachsemester
  5. Studiengangwechsel bzw. Bewerbung um ein höheres Fachsemester
  6. Parallelstudium
  7. Umschreibung in Psychologie (1. Semester)
  8. Anerkennung von Prüfungsleistungen
  9. Psychologie als Nebenfach

1. Studienplatzbewerbung (BSc-Studiengang Psychologie)

Der NC liegt üblicherweise zwischen ca. 1,5 und 1,8. Die Studienfachberatung hat mit der Studienplatzvergabe nichts zu tun. Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren etc. finden Sie an folgenden Stellen:

2. Erstsemester (BSc-Studiengang Psychologie)

Wenn Sie neu eingeschrieben sind in Psychologie: eine Anmeldung zu Lehrveranstaltungen vor Beginn der jedes Jahr in der ersten Woche des Wintersemesters stattfindenden Einführungsveranstaltung für Erstsemester ist nicht notwendig. Beachten Sie für den Termin der Einführungsveranstaltung die Informationen, die sich unter Informationen für Erstsemester finden. Die Lehrveranstaltungen finden sich in Campus.

3. Nichtpsychologisches Wahlfachmodul (BSc-Studiengang Psychologie)

Wenn Sie Fragen zum nichtpsychologischen Wahlfachmodul (BSc-Studiengang) haben: Wir können Ihnen keinerlei Auskünfte zu den Lehrveranstaltungen der einzelnen Fächer geben. Informationen finden Sie unter Nichtpsychologische Wahlfächer. Für die Aktualität der Angaben sind die jeweiligen Fächer verantwortlich. Wenn dies Ihnen nicht weiterhilft, wenden Sie sich bitte an den/die Studiendekan/in. Falls Sie ein anderes Nebenfach als die dort aufgeführten wählen wollen, müssen Sie sich an den Prüfungsausschuss wenden (s.a. FAQ). Den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses finden Sie hier.

4. Studienortwechsel / Bewerbung Höheres Fachsemester (BSc-Studiengang Psychologie)

Wenn Sie bereits an einer anderen Universität/Hochschule/Fernuni Psychologie studieren, und in den Bachelor-Studiengang Psychologie am Psychologischen Institut der Universität Tübingen wechseln wollen (Studienortwechsler; Hinweis: ein Wechsel in den auslaufenden Diplom-Studiengang ist definitiv nicht möglich), dann finden Sie dazu Informationen unter Bewerbung Höheres Fachsemester (vom Studentensekretariat eingestellte Informationen). In den dort aufgeführten notwendigen Unterlagen ist auch die Nachreichfrist für Nachweise genannt. Bitte richten Sie alle formalen Fragen zum Thema Bewerbung und Zulassung (Unterlagen, Fristen, Formulare etc.) an das Studierendensekretariat. Sinnvoll ist auch ein ausführlicher Blick ins Modulhandbuch, aus dem Sie entnehmen können, für welche Module Ihre bereits erbrachten Leistungen ggfs. anrechenbar sind. Zum Studienortwechsel beachten Sie bitte auch den untenstehenden Hinweis zur Anerkennung von Prüfungsleistungen. Ihre Bewerbung erfolgt über das Studentensekretariat (Bewerbung Höheres Fachsemester). Sie sollten in dem dort verfügbaren Zusatzblatt möglichst genaue Angaben machen. Am besten ist es, wenn Sie darüber hinaus beschreiben, welche bisherige Studienleistung Ihrer Einschätzung nach für welche Studienleistung in welchem Modul im BSc-Studiengang Psychologie anerkannt werden soll. Die Einstufung in ein entsprechendes höheres Fachsemester (ca. 30 ECTS --> 2. Semester; ca. 60 ECTS --> 3. Semester etc.) wird dann normalerweise vom Prüfungsausschussvorsitzenden des Psychologischen Instituts vorgenommen werden, der Ihre Bewerbungsunterlagen vom Studentensekretariat erhält. Die Studienfachberatung hat mit der Studienplatzvergabe nichts zu tun. Wie viele Studienplätze an Studienortwechsler vergeben werden, hängt von der Zahl frei gewordener Studienplätze ab. Wie viele das sind, weiß das Studierendensekretariat. Welche von Ihnen bereits erbrachte Studienleistung dann wofür anerkannt wird, wird von den einzelnen Modulverantwortlichen (s. Modulhandbuch) entschieden. Dazu müssen Sie (nachdem Sie ggf. einen Studienplatz bekommen und sich eingeschrieben haben) bei den einzelnen Modulverantwortlichen anfragen, es gibt dafür keine zentrale Stelle.

5. Studiengangwechsel / Bewerbung Höheres Fachsemester (BSc-Studiengang Psychologie)

Das unter Studienortwechsel Geschriebene gilt auch, falls Sie bisher in einen anderen Studiengang eingeschrieben sind und nun in ein höheres Semester in den Bachelor-Studiengang Psychologie wechseln wollen. Das kann nur gelingen, wenn Sie in Ihrem bisherigen Studiengang Leistungen erbracht haben, die für das angestrebte Psychologie-Studium angerechnet werden können (ca. 30 ECTS --> 2. Semester; ca. 60 ECTS --> 3. Semester etc.) . Ob das der Fall ist, können Sie selbst prüfen, indem Sie sich die im Modulhandbuch (s. Prüfungsinformationen) angeführten Module genau anschauen. Wenn Sie keine solchen Leistungen vorweisen können, bleibt Ihnen nur eine "ganz normale" Bewerbung um einen Studienplatz im ersten Semester. Ihre Bewerbung erfolgt über das Studentensekretariat (Bewerbung Höheres Fachsemester). Sie sollten in dem dort notwendigen Zusatzblatt möglichst genaue Angaben machen. Am besten ist es, wenn Sie darüber hinaus beschreiben, welche bisherige Studienleistung Ihrer Einschätzung nach für welche Studienleistung in welchem Modul im BSc-Studiengang Psychologie anerkannt werden soll. Auch die Nachreichfrist für Nachweise ist darin genannt. Die Einstufung in ein entsprechendes höheres Fachsemester wird dann normalerweise vom Prüfungsausschussvorsitzenden des Psychologischen Instituts vorgenommen werden, der Ihre Bewerbungsunterlagen vom Studentensekretariat erhält. Die Studienfachberatung hat mit der Studienplatzvergabe nichts zu tun. Wie viele Studienplätze an Studiengangwechsler vergeben werden, hängt von der Zahl frei gewordener Studienplätze ab. Wie viele das sind, weiß das Studentensekretariat. Welche von Ihnen bereits erbrachte Studienleistung dann wofür anerkannt wird, wird von den einzelnen Modulverantwortlichen (s. Modulhandbuch) entschieden. Dazu müssen Sie (nachdem Sie ggf. einen Studienplatz bekommen und sich eingeschrieben haben) bei den einzelnen Modulverantwortlichen anfragen, es gibt dafür keine zentrale Stelle.

6. Parallelstudium

Wenn Sie bereits in einem anderen Studiengang eingeschrieben sind und nun zusätzlich Psychologie studieren wollen, brauchen Sie dafür eine Bescheinigung, dass das Parallelstudium fachlich bzw. beruflich notwendig ist. Bitte begründen Sie dies ausführlich im Antragsformular für ein Parallelstudium. Das gilt auch, wenn Sie umgekehrt bereits Psychologie studieren und nun zusätzlich ein weiteres Fach studieren wollen, allerdings müssen Sie das dann mit dem zusätzlichen Studienfach klären (s. Parallelstudium).

7. Umschreibung in Psychologie

Informationen dazu, wenn Sie in einem anderen Studiengang eingeschrieben sind und nun ins erste Semester des Psychologie-Studiengangs wechseln wollen, finden Sie unter Studienorganisation.

8. Anerkennung von Prüfungsleistungen

Allgemeine Informationen zu Fragen zur Anerkennung von Prüfungsleistungen erhalten Sie beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses. Die individuelle Anerkennung einzelner Module und Veranstaltungen wird von den jeweiligen Modulverantwortlichen der zuständigen Arbeitsbereiche durchgeführt.

9. Psychologie für Studierende anderer Fächer / Psychologie als Wahlfach ("Nebenfach")

Die für Fragen zu Psychologie als Wahlfach ("Nebenfach") zuständige Person finden Sie unter Studienberatung. Informationen zu Lehrveranstaltungen, die Sie als Studierende/r eines anderen Faches belegen können, finden sich unter Lehrveranstaltungen (für Studierende anderer Fächer). Eine Auflistung dieser Veranstaltungen und Informationen zu den Lehrinhalten finden Sie in unserem Merkblatt für fachfremde Studierende. Wir weisen darauf hin, dass eine Teilnahme an weiteren Veranstaltungen der Psychologie grundsätzlich nicht möglich ist.