Mikrobielle Interaktionen in pflanzlichen Ökosystemen


Stellenangebote:


Laborhilfe (w/m) in der Spül- / Medienküche

Wir sind eine interdisziplinäre Gruppe, die Mikrobiologie, Pflanzenwissenschaften und Ökologie miteinander verbindet. Wir sind daher ein Teil des Zentrums für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP) sowie des Interfakultären Instituts für Mikrobiologie und Infektionsmedizin Tübingen (IMIT) und sind eng mit der Abteilung für Evolution und Ökologie (EvE) verbunden. Wir fokussieren unsere Forschung auf Mechanismen, die bei der Bildung und beim Erhalt von Wirts assoziierten mikrobiellen Gemeinschaften wichtig sind. Unsere Schwerpunkte liegen in der Mikrobiologie, Molekularbiologie und Bioinformatik.

Wir suchen:

als Verstärkung für unsere Spül- / Medienküche ab sofort eine Laborhilfe (w/m)

Ihre Aufgaben:

Unsere Anforderungen:

 
  • Spülen von Glas- und Kunststoffwaren
  • Vorbereitung der Waren zur Sterilisation
  • Herstellung von Medien und Puffern nach Standardprotokollen
  • Entsorgen von Laborabfällen
  • Aliquotierung von Proben

 
  • Erste Berufserfahrung im Labor und / oder Erfahrung beim Arbeiten mit Pflanzen wäre hilfreich aber nicht dringend notwendig
  • Bereitschaft zur Ausführung von Routinearbeiten
  • Zuverlässiges Arbeiten mit hohem Qualitätsbewusstsein
  • Teamorientierter Arbeitsstil sowie Freude an der Aufgabe
  • Kenntnisse in deutscher Sprache, sowie englisch Kenntnisse wäre in unserem internationalen Team von Vorteil
 

Die Stelle

Die Stelle als Laborhilfe (w/m) in unserer Spül- / Medienküche ist ab sofort verfügbar. Gehalt und Leistungen entsprechen den Regeln des öffentlichen Dienstes  (75% E2 nach TV-L). Für die Universität Tübingen als Arbeitgeber ist Chancengleichheit sehr wichtig. Ziel ist es, den Anteil von Frauen dort zu erhöhen, wo sie unterrepräsentiert sind. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität engagiert sich ebenfalls für Chancengleichheit von behinderten Menschen. Bewerbungen von Personen mit Behinderungen sind besonders willkommen.

Die Bewerbung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per eMail  an unsere Sekretärin Frau Jackson (marion.jacksonspam prevention@zmbp.uni-tuebingen.de) oder Herr Prof. Dr. Eric Kemen (eric.kemenspam prevention@uni-tuebingen.de).

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, einen Lebenslauf und Referenzen und / oder Empfehlungsschreiben bei.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per eMail bis spätestens 14. November 2018 an:

Marion Jackson

Universität Tübingen

ZMBP / Microbial Interactions

Auf der Morgenstelle 32

D-72076 Tübingen / Germany

Phone: +49-(0)7071/29-76676

E-mail: marion.jacksonspam prevention@zmbp.uni-tuebingen.de

 

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Unsere offenen Stellen passen nicht zu Ihrem Profil?