Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

News aus der Fakultät

08.01.2019

Chemisch-technische/r Assistent/Assistentin (m/w/d) (CTA) oder vergleichbare Qualifikation (bis E9 TV-L, 100%)

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Fachbereich Chemie

Bewerbungsfrist : 31.01.2019


Im Fachbereich Chemie ist am Institut für Organische Chemie der Universität Tübingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/r

Chemisch-technischen Assistenten/Assistentin (m/w/d) (CTA)
oder vergleichbare Qualifikation (bis E9 TV-L, 100%)

unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst anspruchsvolle Tätigkeiten der organischen Synthese und der chemischen Analytik. Eine weitere Aufgabe beinhaltet die Mitarbeit in chemischen Praktika.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung selbständiger Mehrstufensynthesen
  • Methodenentwicklung und Anwendungen im Bereich der instrumentellen Analytik
  • Mitarbeit in der Lehre (technische/administrative Betreuung von Praktika)
  • Verwaltung des Chemikalienbestandes
  • Administrative Tätigkeiten im Bestellwesen
  • Betreuung und Wartung von Geräten, Vorratshaltung von Verbrauchsmitteln
  • Kontrolle von Sicherheitsmaßnahmen im chemischen Labor
  • Aufreinigung von Chemikalien und Lösungsmitteln

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als CTA (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sorgfältige, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsbereitschaft/- fähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, Englisch-Kenntnisse
  • Angemessene EDV-Kenntnisse und technisches Verständnis

Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 9 TV-L. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerber/-innen werden aufgefordert, ihre Unterlagen bis spätestens 31.01.2019 (Posteingang) bei Herrn Prof. Dr. Martin E. Maier, Institut für Organische Chemie Auf der Morgenstelle 18, 72076 Tübingen, einzureichen.

Weitere Auskünfte können per E-Mail erfragt werden (martin.e.maierspam prevention@uni-tuebingen).

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Tübingen.

Zurück