Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

News aus der Fakultät

23.11.2022

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d, E 15 TV-L, 100%)

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Astronomie und Astrophysik 

Bewerbungsfrist : 07.12.2022

Am Institut für Astronomie und Astrophysik der Universität Tübingen ist zum 01. Januar 2023 die Stelle eines/einer

Verwaltungsangestellten (m/w/d, E 15 TV-L, 100%)

zu besetzen. Zu den Dienstaufgaben des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin gehören sowohl die Geschäftsführung des Instituts als auch die Mitarbeit in der Forschung des Instituts und in der Lehre.

Einstellungsvoraussetzung sind hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Hochenergieastrophysik. Zu den Aufgaben gehört auch die Beteiligung an bodengestützten Hochenergieobservatorien und Weltraumprojekten sowie die Durchführung entsprechender Instrumentenentwicklung.

Bewerber/Bewerberinnen sollten über eine abgeschlossene Promotion (oder äquivalente Qualifikation) in der Physik/Astrophysik verfügen und müssen mehrere Jahre in einer akademischen Einrichtung und in der Forschung von großen internationalen Kooperationen gearbeitet haben. Erfahrung in der administrativen Verwaltung von wissenschaftlichen Anträgen von großen wissenschaftlichen Fördereinrichtungen (z.B. BMBF, DFG, DLR) ist erforderlich. Erfahrung in der Koordinierung von Lehrtätigkeiten ist ebenfalls von Vorteil.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerber/Bewerberinnen werden aufgefordert, ihre Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Zeugnisse usw.) bis zum 07.12.2022 an den Direktor des Instituts für Astronomie und Astrophysik, Prof. Dr. A. Santangelo, Sand 1, 72076 Tübingen, santangelospam prevention@astro.uni-tuebingen.de, einzureichen. 

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Zurück