Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Internationalisierung in Forschung und Lehre an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Internationalisierung in der Forschung

Der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ist es ein besonderes Anliegen ihren Wissenschaftlern optimale Rahmenbedingungen für ihre Forschungsarbeit zu bieten um in der internationalen Spitzenforschung wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein. Dies geschieht vor allem durch die Initiierung und den stetigen Ausbau internationaler Kooperationen sowohl auf Fakultäts- und Fachbereichsebene als auch auf Ebene einzelner Forschergruppen und Wissenschaftler. Insbesondere die große Dichte an hochtechnologischen und interdisziplinären Spitzenforschungseinrichtungen (z.B. Core Facilities) zeigt das internationale Potential und die damit verbundene internationale Sichtbarkeit der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Darüber hinaus bilden zahlreiche Kooperationen und der wissenschaftliche Austausch mit lokalen international geprägten Forschungseinrichtungen sowie internationalen Unternehmen eine weitere wichtige Grundlage für innovative und zukunftsorientierte Forschung auf Spitzenniveau. Die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät liefert damit ideale Voraussetzungen um sich verantwortungsbewusst den komplexen wissenschaftlichen und gesellschaftsrelevanten Herausforderungen der sich stetig wandelnden internationalen Forschungswelt zu stellen.

Internationalisierung in der Lehre

Innovative und interdisziplinäre Lehre auf internationalem Niveau bestimmt das Profil der MNF. Durch den Ausbau innovativer internationaler und mehrsprachiger Studiengänge profitieren immer mehr Studierende aus dem In- und Ausland von den internationalen Lehrangeboten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Die in den letzten Jahren eingerichteten internationalen und mehrsprachigen Masterstudiengänge zeichnet dabei vor allem der starke aktuelle Forschungsbezug aus. Gleichzeitig wird das Lehrangebot durch zahlreiche internationale Gastdozenten bereichert.

Die unterschiedlichen internationalen und fachspezifischen Austauschprogramme ermöglichen den Studierenden und Promovierenden der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät internationale Erfahrungen zu sammeln, die zur Bildung interkultureller Kompetenz und steigendem Bewusstsein für die eigene gesellschaftliche Verantwortung beitragen. Dadurch und durch eine hervorragende akademische Ausbildung auf Basis fundierten Fachwissens legt die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät einen wichtigen Grundstein für erfolgreichen wissenschaftlichen Nachwuchs und damit einen wichtigen Grundstein für internationale Spitzenforschung am Puls der Zeit.