Institut für die Kulturen des Alten Orients

Dr. des. Puljiz, Ivana

Projekt Qatna

Kontakt

Adresse

Burgsteige 11
Zimmer 227
72070 Tübingen

Telefon 29-76759
E-Mail ivana.puljizspam prevention@uni-tuebingen.de

Kurzvita

1987 geboren in Sindelfingen
2008-2013 Studium der Vorderasiatischen Archäologie und der Altorientalischen Philologie in Tübingen
2013 Magistra artium mit der Magisterarbeit: „Die Perlen aus der Gruft I und der Gruft VII von Qaṭna“
2013-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Promotionsstudium im Rahmen des Teilprojekts A 04 des SFB 1070 „RessourcenKulturen“ in Tübingen
2017 Promotion zur Dr. phil. mit der Dissertationsschrift: „Gold von Königen und von Göttern. Zur Bedeutung von Goldobjekten für die syrisch-nordlevantinischen Königtümer der Mittleren und Späten Bronzezeit“
2017-2018 Wissenschaftliche Hilfskraft im Qaṭna-Projekt
seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Qaṭna-Projekt (Elternzeitvertretung)

Ausgrabungen

2009-2010 Ausgrabung in Tall Mishrife/Qaṭna (Syrien), Universität Tübingen: Keramikbearbeitung, Grabungsassistenz, Fundverwaltung
2013-2014 Survey (EHAS) in der Provinz Dohuk (Autonome Region Kurdistan/Irak) im Rahmen des Teilprojekts B 07 des SFB 1070, Universität Tübingen: Survey, Fundverwaltung, Keramikbearbeitung
2015 Ausgrabung in Muqable III (Autonome Region Kurdistan/Irak), Universität Tübingen: örtliche Grabungsleitung
2017 Ausgrabung in Muqable III (Autonome Region Kurdistan/Irak), Universität Tübingen: Grabungsleitung
2018 Ausgrabung in Bassetki (Autonome Region Kurdistan/Irak), Universität Tübingen: Fundverwaltung
2018 Rettungsgrabung in Kemune (Autonome Region Kurdistan/Irak), Universität Tübingen, in Kooperation mit der Kurdistan Archaeology Organisation: Grabungsleitung

Forschung

Schwerpunkte und Projekte

Publikationen

Wissenschaftliche Artikel

Kurzmitteilungen

Populärwissenschaftliche Artikel