Institut für Klassische Archäologie

Prof. Dr. Richard Posamentir


Kurzvita

1967

Geboren am 30. 7. 1967 in Wien, Österreich

1985

Studium der Klassischen Archäologie / Kunstgeschichte / Prähistorik am Institut für Klass. Archäologie an der Universität Wien mit Grabungsteilnahmen in Istanbul, Ephesos, Aigeira sowie diversen prähistorischen/provinzialrömischen Grabungen in Österreich

1992 Studium der Klassischen Archäologie / Ur- und Frühgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum mit mehrjährigen Grabungsteilnahmen in Milet und Selinunt

1997

Studienabschluss mit einer Magisterarbeit zu den „Bemalten attischen Grabstelen klass. Zeit“ an der Ruhr-Universität Bochum

1998

Ableistung des Zivildienstes in einer Betreuungsstätte für geistig und körperlich behinderte Erwachsene in Wien

2000

Promotion (gefördert von der Gerda Henkel Stiftung) mit der Arbeit „Bemalte attische Grabstelen klassischer Zeit“ unter der Betreuung von Prof. Dr. V. v. Graeve und Prof. Dr. J. Bergemann an der Ruhr-Universität Bochum

2001

Wissenschaftliche Hilfskraft für die Samosgrabung am DAI Athen

2002 - 2003

Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit eingeworbener Stelle im DFG-Schwerpunktprogramm „Formen und Wege der Akkulturation im östlichen Mittelmeerraum und Schwarzmeergebiet“ mit Grabungs- und Projektteilnahmen in Chersonesos Taurike, St. Petersburg und diversen Museen in Großbritannien, Italien, Griechenland, Dänemark, Türkei und den USA

Seit 2002 Lehrtätigkeit an der Ruhr-Universität Bochum, ab 2006 Lehrtätigkeit an der FU Berlin

2003 - 2008

Referent für Klassische Archäologie am DAI Istanbul, Leitung des Surveyprojektes in Anazarbos

Seit 2008

W 1 Juniorprofessor an der Eberhard Karls Universität Tübingen, 07.2012 positiv evaluiert

2010 - 2012

Leitung des Surveyprojektes Herakleia am Latmos

Seit 2013

Surveyprojekt in Cosa in Kooperation mit Prof. Dr. A. U. De Giorgi, State University of Florida

2014

Eröffnung des Habilitationsverfahrens

Sept. 2014

Ruf auf die zweite Professur (W3) für Klassische Archäologie an der Universität Tübingen