Institut für Klassische Archäologie

Prof. Dr. Thomas Schäfer


Forschungsprojekte

Pantelleria: Grabung auf der und um die Akropkolis von Pantelleria, das antiken Cossyra mit Schwerpunkt auf römische und punische Bebauung und Nutzung.

Medinaceli-Reliefs: Gegenstand des Projekts ist ein Zyklus von 7 Platten von einem unbekannten Bau claudischer Zeit, zeigen aber wesentliche Begebenheiten des augusteischen Prinzipats: die Schlacht von Aktium, verschiedene Fragmente von Opferzügen, Triumphquadriga und Tensa des Augustus.
"Opus Magnum"-Förderung durch die Volkswagenstiftung.

Städtisches Lapidarium Stuttgart: Aufarbeitung der römischen Antikensammlung von Carl von Ostertag-Siegle (1860 - 1924) im Renaissancegarten der ehemaligen Villa Ostertag-Siegle, beherbergt im Städtischen Lapidarium Stuttgart.

Zisternen-Projekt (in Zusammenarbeit mit Frerich Schön): Beurteilung von Cossyra als Teil des Handelsnetzwerks im Mittelmeer und Klärung der Lebensweise und der landwirtschaftlichen Verhältnisse auf einer Insel ohne eigene Süßwasserquelle in punisch-römischer Zeit

Linosa-Projekt (in Zusammenarbeit mit Frerich Schön): Erforschung der Wasserspeicherungsanlagen und -techniken (Comprise und Zisternentechnik) aus punischer und römischer Zeit auf der ariden Insel Linosa mit parallelem Survey zur Klärung der Bautätigkeit und der allgemeinen Besiedlung der Insel.

Bronze- und Marmoranstückungen. Zur Semantik angefügrter Elemente an Skulpturen der Archaik und Frühklassik