Kunsthistorisches Institut

"Der Eberhard" - Auszeichnung für Gegenwartskunst


Was ist „der Eberhard“?

„Der Eberhard“ ist eine Diskussionsplattform, die unserem Interesse an Gegenwartskunst verschiedene Möglichkeiten bietet: Wir besuchen gemeinsam Ausstellungen, wir reden über Kunst und mit Künstlern und wir loben einen Kunstpreis aus, der 2012 zum ersten Mal und im Sommer 2015 erneut vergeben wurde. Im Sommer 2016 starten wir ein neues Format: Artist-Talks, bei dem wir Künstlerinnen und Künstler an das Kunsthistorische Institut einladen, um mit uns allen über ihre Werke zu diskutieren.

Wer ist „die Eberhard“-Gruppe?

Jeder kann beim "Eberhard" mitmachen! Alle StudentInnen der Kunstgeschichte, egal welchen Semesters, sind willkommen.

Wo trifft sich „die Eberhard“-Gruppe?

Das reguläre Treffen findet jeden Dienstag um 18.30 Uhr in der Sitzecke der Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts statt.

Wer sind die bisherigen „Eberhard-Preisträger“?

2012: Martine Feipel und Jean Bechameil (gold) (http://www.feipel-bechameil.lu/)

Anish Kapoor (silber)

Haroon Mirza / Sigalit Landau, Jean de Loisy und Ilan Wizgan (bronze) (http://www.clickfolio.com/haroon/, http://www.sigalitlandau.com/)

2014: Wera Buck (gold) (https://biederesstrassenmusikmaedchenfaehrtfahrrad.wordpress.com/ )

Shaotong He (silber) (http://www.shaotong-he.com/ )

Damaris Wurster (bronze) (https://damariswurster.wordpress.com/ )

Aktuelle Informationen posten wir auch auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/pages/Der-Eberhard/431706593670023

Und für alle weiteren Fragen:

KunstpreisEberhardspam prevention@gmx.de