Musikwissenschaftliches Institut

ERASMUS+ Austauschprogramm

Informationen für Tübinger Interessenten der Musikwissenschaft

Das Musikwissenschaftliche Institut der Universität Tübingen kooperiert im Rahmen von Erasmus-Austauschprogrammen mit folgenden europäischen Hochschulen:

Belgien 

KU Leuven (3 Plätze, 10 Monate) 

Frankreich

Université Grenoble Alpes (3 Plätze, 10 Monate)

Italien

Università degli Studi di Pavia – Dipartimento di Musicologia e Beni Culturali Cremona (3 Plätze, 10 Monate)

Norwegen

Norwegian University of Science and Technology, Trondheim (3 Plätze, 10 Monate)

Portugal

Universidade Nova de Lisboa (3 Plätze, 10 Monate)

Spanien

Universidad de Salamanca (3 Plätze, 10 Monate)

Wenn Sie eine bestimmte Universität in Europa mit Erasmus besuchen möchten, fragen wir gerne dort an, ob eine Kooperation mit dem Musikwissenschaftliches Institut Tübingen möglich wäre.

Vorteile eines Erasmusaufenthalts:

  • Kennenlernen einer anderen Kultur und Universität
  • Vertiefung der Kenntnisse einer Fremdsprache (Häufig werden Sprachkurse vor Ort angeboten)
  • Die wechselseitige Anerkennung von Studienleistungen ist zwischen den kooperierenden Instituten vorweg vereinbart worden
  • Finanzieller Zuschuss von etwa 150 Euro monatlich
  • Befreiung von Studiengebühren im Ausland
  • Ansprechpartner und Erasmusprogramm vor Ort

Bitte setzen Sie sich 9–12 Monate vor Beginn des geplanten Auslandsaufenthaltes mit der Erasmuskoordinatorin des Musikwissenschaftlichen Instituts (inga.behrendtspam prevention@uni-tuebingen.de) in Verbindung, um die Fristen der Nominierung und Bewerbung (Antrag auf Zulassung und Unterkunft an der Gasthochschule) zu erfahren.


Bewerbung

Welche Unterlagen für eine Bewerbung um einen Erasmusplatz für das akademische Jahr 2019/2020 erforderlich und bis spätestens Freitag, 15. Februar 2019, bei Prof. i. K. Dr. Inga Behrendt einzureichen sind, erfahren Sie hier: Bewerbungsverfahren Outgoing 2019–2020

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zum ERASMUS-Programm sind auf der Seite des zentralen Dezernats für Internationale Angelegenheiten – Studium und Studierendenaustausch zu finden. 

Erfahrungsbericht "Ga jij naar Leuven?" einer Erasmusstudentin, die 2017 an der KU Leuven studiert hat.