Ethnologie

Judith Riepe, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Asien-Orient-Institut
Abteilung für Ethnologie
Burgsteige 11
72070 Tübingen
Germany

Telefon: +49-(0)7071-29-73997
Email: judith.riepe@uni-tuebingen.de
Zimmer: 126

Sprechzeiten

Während des Sommersemesters 2019:
Immer dienstags von 09.30-10.30 Uhr; Anmeldung bitte bis spätestens einen Tag vor dem Termin.

Anmeldung per Doodle!
Die Sprechstunde wurde aufgrund des aktuell etwas gesunkenen Bedarfs von zwei Stunden auf eine Stunde verkürzt. Falls eine Sprechstunde schon voll sein sollte oder Sie keinen der Termine wahrnehmen können, melden Sie sich bitte direkt per E-Mail bei: judith.riepe@uni-tuebingen.de
Ich mache dann sehr gerne einen gesonderten Termin mit Ihnen aus!


Forschung

Schwerpunkte

  • Gender Studies
  • Rechts- und Staatsethnologie 
  • Postsozialismus- und Transformationsforschung
  • Postcolonial Studies
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Migration und Integration
  • Angewandte Ethnologie
  • Wissenschaftssethik in der Ethnologie

 


Seit 12/2017
Doktorandin an der Abteilung für Ethnologie Tübingen

Schwerpunkt: Sozial- und Kulturanthropologische Perspektiven auf den Asyl-Prozess in Deutschland, mit Hinblick auf Wahrheits- und Glaubwürdigkeitsbewertungen

Seit 12/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrkraft

an der Abteilung für Ethnologie Tübingen

09/2015 - 09/2016
Master of Arts

in "Social Anthropology of Development" at SOAS, University of London. Topic: Political and media debate on migration and integration in Germany after the Cologne incident at New Year's Eve 2015/16 and the resulting policy changes and integration measures.


Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2018/19

Seminar

Title: Forschungsmethodik: Übung (Research Methods)
Group 1

Teachers: Sarah Ewald and Judith Riepe

Module: BA-07-2
Time: Tuesday, 10-12
Room: Schloss, R03
 

Seminar
Title: Forschungsmethodik: Übung (Research Methods)
Group 3

Teacher: Judith Riepe
Module: BA-07-2
Time: Thursday, 18-20
Room: Schloss, R03

 

Sommersemester 2018

Seminar

Title: Zwischen universellen Menschenrechten und nationaler Grenzpolitik: „Asyl“ aus ethnologischer Perspektive

(Engl. Translation: Between Universal Human Rights and National Border Policy: Anthropological Perspectives on "Asylum").

Teacher: Judith Riepe
Module: BA-05

Time: Monday, 12-14
Room: Schloss, R03

Excursion Seminar in cooperation with Prof. Dr. Frank Heidemann (LMU)
Title: Anthropologie von Nähe und Distanz: Intersektionalität und sozialer Raum

(Engl. Translation: Anthropology of Proximity: Intersectionality and Social Space)

Teachers: Antony Pattathu and Judith Riepe
Module: BA-05
Time: Thursday, 12-14
Room: Schloss, R03

Wintersemester 2017/18

Seminar

Forschungsmethodik: Praxis (Research Methods)
Group 3

Teachers: Thomas Krippner and Judith Riepe
Module: BA-07-2

Time: Thursday, 12-14
Room: Schloss, R03

Workshops

10/11/2018

Workshop with Dr. Nora Braun at a conference on the topic of migration law: “Migrationsrechtstagung”, 09-11. November 2018, in Stuttgart Hohenheim.

Title: Durch die „Brille der Anderen“: Interkulturelle Herausforderungen der Asylrechtsberatung.

(Engl. Translation: Through “the other’s eyes”: Intercultural challenges in the context of asylum legal advice).

27/10/2018

Workshop with Dr. Nora Braun for the Refugee Law Clinic - Human Rights Law in Practice in Tübingen.

Title: Ethnologische Perspektiven auf die Asylrechtsberatung.

(Engl. Translation: Anthropological Perspectives on asylum legal advice).

24/05/2018

Talk with Dr. Nora Braun the anthropological conference of APAD / Association pour l'anthropologie du changement social et du développement in Roskilde (Denmark).

Title: “Truth” as a means of negotiating access to rights and citizenship - comparing the cases of Colombian IDPs and asylum seekers in Germany.

22/04/2018

Workshop with Dr. Nora Braun at the regional meeting of the Refugee Law Clinics – South in Weingarten (Baden).

Title: Asylrechtsberatung als interkulturelle Herausforderung.

(Engl. Translation: Asylum legal advice – intercultural challenges).

02-03/02/2018

Talk at the anthropological Workshop Willkommenskultur in der deutschen Migrationsgesellschaft: Flucht Asyl und Regulierungspraxis at LMU, Munich.

Title: „Wahrheit“ im Kontext von Kategorisierungen und Zuschreibungen innerhalb institutionellen Handelns im Asylverfahren in Deutschland.

(Engl. Translation: ”Truth" in the context of categorizations and ascriptions within institutional action in asylum proceedings in Germany).

21/01/2018

Workshop with Dr. Nora Braun for the Refugee Law Clinic - Human Rights Law in Practice in Tübingen.

Title: Ethnologische Perspektiven auf das Asylverfahren in Deutschland.

(Engl. Translation: Anthropological perspectives on the asylum process in Germany).

09/06/2017

Talk with Dr. Nora Braun, Lukas Fehr, M.A. and Dr. Gesa Ingendahl at the conference: Exploring the Practices of Academic Teaching and Learning, 8.-9. Juni 2017, Haus der Wissenschaft, University of Bremen.

Title: Forschendes Lernen in Ethnologie und Kulturwissenschaft.

(Engl. Translation: Research-based learning in Anthropology and Cultural Studies).