Ethnologie

Vita

Sarah Ewald, M.A.

AUSBILDUNG UND QUALIFIKATION

seit 04/2018
Wissenschaftliche Mitarbeitende an der Abteilung für Ethnologie, Asien-Orient-Institut, Universität Tübingen

seit 03/2016
Promotion im Fach Ethnologie am Südasien-Institut, Universität Heidelberg
Thema: Alltag, Arbeit und Prekarität im Politischen Ausnahmezustand

2004-2011
Magisterstudium der Ethnologie und Geographie, Universität Heidelberg
Schwerpunkte: Politische Ökologie, Arbeit, Visuelle Medien, Südasien
Abschlussarbeit zum Thema Migration zwischen Europe und Westafrika
(begleitender Film: Dakar dem Dik – Dakar hin und zurück, Senegal, Mali 2012, 32 min)

2002 – 2003
Diplomstudiengang Forestry and Environment, Universität Freiburg

BESCHÄFTIGUNG

Sommersemester 2016
Filmpraktisches Seminar zum Thema Flucht, Fluchterfahrungen und Alltagswelten
Südasien-Institut, Universität Heidelberg

2012 – 2016
Konzeption und Editieren wissenschaftlicher Dokumentarfilme
Südasien-Institut und Karl Jaspers Center - Asia and Europe in a Global Context, Universität Heidelberg
Angestellt in folgenden Forschungsprojekten:
- Youth and Media (Indian)
- Negociating religion (Pakistan)

seit 2012
Freiberufliche Tätigkeit als Dokumentarfilmerin

2009 – 2011
Konzeption und Editieren wissenschaftlicher Dokumentarfilme im SFB Ritualdynamik 619, Universität Heidelberg
Angestellt in den Forschungsprojekten: Borders, Rituals, and Reflexivity (Pakistan) und Agency and Territorial Rituals (Indien)