Orient- und Islamwissenschaft

Prof. Dr. Regula Forster

Regula Forster ist seit dem Sommersemester 2020 Professorin für Islamische Geschichte und Kultur.

Sie interessiert sich besonders für

  • Dialog als literarische Form
  • Wissensvermittelnde Literatur
  • Natur- und Geheimwissenschaften (insb. Alchemie)
  • Fürstenspiegel
  • Sirr al-asrār/Secretum secretorum
  • Geschichte der Exegese (insb. der Koranexegese)
  • West-östlicher Kulturkontakt

Sie leitet zudem ein SNF-Projekt an der Universität Zürich (https://www.aoi.uzh.ch/de/islamwissenschaft/personen/gastforschende/forster/Zwischen-Religion-und-Alchemie.html).