Sinologie

Achim Hensell, Dipl.-Kaufmann, M.A.

Doktorand in der Abteilung für Sinologie der Universität Tübingen

Akademischer Werdegang

  • 2017- Doktorand in der Abteilung für Sinologie der Universität Tübingen
  • 2015 M.A. in Sinologie, Universität Tübingen
  • 2010 B.A. in Sinologie, Universität Tübingen
  • 1966 Examen als Dipl.-Kaufmann an den Universitäten Würzburg und Köln

Forschungsschwerpunkt
In seiner Dissertation behandelt Herr Hensell die ungewollten sozialen Modernisierungsrisiken, wie sie von Ulrich Beck in seiner reflexiven Modernisierungstheorie analysiert wurden und wie diese in China in entsprechenden Fachzeitschriften, Literatur und Hochschulschriften rezipiert und diskutiert werden. Im Gegensatz zum reinen Analytiker Beck werden vielfach Maßnahmen zur Vermeidung oder Abwendung dieser Risiken vorgeschlagen.

Weitere Aktivitäten
Herr Hensell ist als Consultant tätig bei dem Senior Experten Service (SES), Bonn, einer von der Bundesrepublik und der Industrie getragenen Beratungsgesellschaft für Entwicklungsländer.