Alte Geschichte

Maurits Sterk de Leeuw

Akademischer Mitarbeiter

Kontakt

Hölderlinstr. 29, Raum 111, 72074 Tübingen

07071 / 29 73172

maurits.de-leeuwspam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechstunde

  • nach Vereinbarung

Macht und Einfluss. Einflussnahme auf den Herrscher zwischen Antike und Mittelalter

Nachwuchsgruppe im Emmy Noether-Programm

seit März 2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Emmy Noether-Nachwuchsgruppe “Macht und Einfluss. Einflussnahme auf den Herrscher zwischen Antike und Mittelalter”: Bearbeitung von Teilprojekt 2 (395-565 Osten)

2015-2017
Lehrer für Griechisch und Latein

Gymnasium Felisenum und St. Ignatius-Gymnasium (Niederlande)

2016-2017
Lehramtsstudium Griechisch und Latein

Universität von Amsterdam

August 2013, 2015 und 2016
Lektor beim Sommerkurs Klassische Philologie

Universität von Amsterdam und Freien Universität Amsterdam

2008-2015
Studium der Klassischen Philologie

Universität von Amsterdam, Freien Universität Amsterdam und Universität von Oxford. Masterarbeitsthemen: Ekphrasis in Claudians politischer Dichtung und Thukydidesrezeption in der Geschichte des florentinischen Volkes von Leonardo Bruni

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Einflussnahme auf den Herrscher zwischen Antike und Mittelalter
  • Politik und Religion im spätantiken Konstantinopel
  • Griechische Geschichtsschreibung
  • Rezeption der antiken Literatur

Publikationen

Aufsätze

  • ‘Plinius de Oudere in de S. Agostino’, in: Roma Aeterna 5.1, 2017, 70-82.
  • ‘Van de Egyptische zon tot de Romeinse hemelpoort’, in: Roma Aeterna 1.1, 2013, 25-27.

Rezensionen

  • Rezension zu: Nikki K. Rollason: Gifts of Clothing in Late Antique Literature. London/New York: Routledge 2016. In: Plekos 20, 2018, 321–326.

Vorträge

Vorträge

  • 1.-3. Juni 2018 ‘The Holy Man against the Emperor: Monastic Opposition in Late Antique Constantinople’, 18th International Conference for Ancient East-Mediterranean Studies in Tartu (ICAEM 2018): Power and (Op)position in the Ancient Near Eastern and Mediterranean World, Universität von Tartu (Posterpräsentation)
  • 4.-5. Mai 2018 ‘The Holy Man against the Emperor: Monastic Opposition in Late Antique Constantinople’, PhD Colloquium on Late Antiquity, Universität von Reading (Posterpräsentation)
  • 15. September 2017 ‘Bribe or blessing? The legitimacy of ‘gifts’ as a resource for influence in the early fifth century Eastern Roman Empire’, 4th annual workshop of the Postgraduate & Early Careers Late Antiquity Network, Institute of Classical Studies, London
  • 13.06.2015 – ‘Thucydidean politics in Leonardo Bruni’s History of the Florentine People.’ Vortrag im Rahmen des Kolloquiums ‘Centuries of Original Latin’, Corpus Christi College Oxford
  • 05.02.2015 – ‘Thucydides’s definition of civil war’ Vortrag im Rahmen des CRASIS Annual Master Class, Reichsuniversität Groningen
  • 19.12.2013 – Vortrag (niederländisch) über lateinische Übersetzungen von Reden und Aussprüchen des Mussolini im Rahmen der Tagung ‘Van Dux tot Duce’ (Von Dux bis Duce), Universität Leiden
  • 31.05.2013 – ‘Reception in the work of Laonikos Chalkokondyles.’ Vortrag im Rahmen des Master- und Doktorandenkolloquiums der niederländischen Forschungsschule für Altertumswissenschaften OIKOS