Andreas Öffner M. A.

Sprechstunde während des Semesters:
nach Vereinbarung

Adresse:
FB Geschichtswissenschaft
Seminar für mittelalterliche Geschichte
Wilhelmstraße 36
72074 Tübingen

Raum: 226

E-Mail: andreas.oeffnerspam prevention@uni-tuebingen.de

Telefon: +49 7071 29- 76799

Mitgliedschaften und Auszeichnungen:

Beruflicher Werdegang

Forschungsschwerpunkte

Veröffentlichungen

Rezension: Karl UBL/Daniel ZIEMANN (Hgg.), Fälschung als Mittel der Politik? Pseudoisidor im Licht der neuen Forschung (MGH Studien und Texte 57), Wiesbaden 2015. In: Das Mittelalter 22/2 (2017), S. 493–495.

Tagungsbericht: „Kleine Welten: Ländliche Gesellschaften im Karolingerreich“. Frühjahrstagung des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte e.V., 24.03.2015 – 27.03.2015 Reichenau, in: H-Soz-Kult, 24.09.2015 (vgl. hier den Bericht)

Mitherausgeberschaft: Einhard, Translation der Heiligen Marcellinus und Petrus. Lateinisch/Deutsch, hg. v. Dorothea KIES et al. (Acta Einhardi 2), Seligenstadt 2015

Weitere Informationen

Tagungsorganisation:

Zusammen mit Christian Heinemeyer, M.A., und Marco Krätschmer, M.A: Internationaler Doktorandenworkshop „Ehre und Hof. Chancen und Grenzen des politischen Konsenses im Mittelalter“, Tübingen, 1.–3. Oktober 2014, finanziert durch die Tübinger Graduiertenakademie und den SFB 923 "Bedrohte Ordnungen" (vgl. den Call for Papers sowie den Tagungsbericht von Christian Heinemeyer)

Lehrveranstaltungen:

Krise und Reform. Schlüsseltexte aus den Jahren 828/9 in ihrer handschriftlichen Überlieferung (Übung im SoSe 2017)

Hagiographie und Politik. Die Remigius-Vita Hinkmars von Reims (Übung im WS 2016/17)

Wissen im Buch. Die ‚Enzyklopädie‘ Isidors von Sevilla im Cod. Sang. 237 (Übung im SoSe 2016)

Dhuodas Liber manualis (Übung im WS 2015/16)

Kulturwissenschaftliche Schlüsseltexte für HistorikerInnen (Übung im WS 2014/15)

Ehre im frühen Mittelalter (Übung im SoSe 2014)

Gelehrtenkultur am karolingischen Hof (Übung im WS 2013/14)

Wandel deuten – Methodische Zugriffe auf historische Wandlungsprozesse in Antike und Mittelalter (Übung im SoSe 2013, zusammen mit Peter Zeller, M.A.)

Das römische Kaisertum im Westen. Von Constantin d. Gr. bis Otto III. (Übung im WS 2012/13, zusammen mit Philipp Stahlhut)

Bischöfe im Streit. Die Auseinandersetzung zwischen Hinkmar von Reims und Hinkmar von Laon (Übung im SoSe 2012)