Zur Person

2009-2015

Lehramtsstudium mit den Fächern Deutsch und Mathematik an der Humboldt-Universität zu Berlin

2011-2014

Studentische Hilfskraft und Tutorin an der Professur Neuere deutsche Literatur und Fachdidaktik Deutsch, Humboldt-Universität zu Berlin

2014-2015

Studentische Hilfskraft am Institut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) Berlin

Projekt „Gemeinsamer Abituraufgabenpool der Länder“

2015

Master of Education

Thema der Abschlussarbeit: „Standardisierbarkeit literaturspezifischer Verstehensleistungen: Das Interpretieren literarischer Texte als Abituraufgabe im Fach Deutsch“

06/2015-06/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit den Schwerpunkten Literaturdidaktik, literarisches Lernen und Lesesozialisation, Goethe Universität Frankfurt/Main

Projekt „Entwicklung von Blended-Learning-Verfahren für den Themenbereich Leseflüssigkeit und ihre Vorläuferfähigkeiten“ im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS)

07/2016-06/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Neuere deutsche Literatur und Fachdidaktik Deutsch, Humboldt-Universität zu Berlin

Projekt „Abiturprüfungspraxis und Abituraufsatz 1882 bis 1972“

(Leibniz-Wettbewerb 2016, Förderlinie: Innovative Vorhaben)

ab 06/2017

Promotionsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin

Thema der Dissertation: „Literarische Texte als Gegenstand von Abiturprüfungen (1946-1972)“

07/2019-09/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DIPF | Leibniz Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation,

Forschungsbereich der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

ab 10/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Didaktik der deutschen Literatur, Eberhard Karls Universität Tübingen