Prof. Dr. Dorothee Kimmich

Veranstaltungen und Publikationen

Das Deutsch-Französische Graduiertenkolleg organisiert jedes Jahr zwei Seminare, eines findet im Frühjahr in Tübingen statt, das Zweite im Herbst in Aix-en-Provence. Dort können die Doktorand*innen des DFGK und die Masterstudierenden der Doppelstudiengänge ihre Projekte und Arbeiten vorstellen.

Auch die Themen der jährlich stattfindende Sommerschule knüpfen an die Themen unserer Promovierenden an und bieten ihnen die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Austausch
Für die kommenden Jahre sind folgende Themen vorgesehen:

2022 Tübingen: Idiorrythmie: Roland Barthes »Comment vivre ensemble«

2023 Aix-en-Provence: Artistic Reaserch und Geschichtswissenschaft

2024 Düsseldorf: Memoria und Kulturkonflikt

2025 Tübingen: Ähnlichkeit und Material Studies.

 

Weiterhin findet aktuell eine Ringvorlesung statt, die in Kooperation mit unseren Doktorand*innen konzipiert wurde. Im Frühjahr 2021 sind in diesem Rahmen folgende Veranstaltungen geplant:

5 février 2021 – 16h30-18h – en ligne via Zoom

Jean-Marie Jacono (MCF en musicologie, AMU): «Musique et contre-cultures, sous-cultures. Les musiques populaires modernes, les conflits et la récupération»

Modération: Etienne Kippelen (AMU)

19 février 2021 – 14h-16h – salle de colloque 1/en ligne via Zoom

Imke Schultz (Doctorante AMU/Tübingen): «Der Wert der Mitbestimmung in der deutschen Gesellschaft – eine historische Rückschau des 20. Jahrhunderts»

Modération: Catherine Teissier (AMU)

6 mars 2021 – 14h-16h – en ligne via Zoom

Bérénice Zunino (MCF en histoire et civilisation des pays germanophones, Université de Franche-Comté) : «Les magazines au sortir de la Grande Guerre, Allemagne / France : conflits et interdépendances»

Modération: Maxime Boeuf (Doctorant AMU/Tübingen)

19 mars 2021 – 14h-16h – salle de colloque 1/en ligne via Zoom

Claire Demesmay / Nicole Colin: «Les relations franco-allemandes vues de l’extérieur»

2 avril 2021 – 14h-16h – salle de colloque 1/en ligne via Zoom

Andrea von Hülsen-Esch (Universität Düsseldorf): «La Galerie Der Sturm – Centre d’avant-garde à Berlin au début du 20e siècle»

Modération: Catherine Frèrejean (Doctorante AMU/Düsseldorf)

9 avril 2021 – 14h-16h – salle C601, bâtiment Egger/en ligne via Zoom

Mehdi Zoghaib (Doctorant AMU/Tübingen): «Les attaques de Charlie Hebdo observées au travers d’un corpus audiovisuel francophone compilé sur YouTube en 2016»

 

Ferner sind Veranstaltungen unter anderem in Kooperation mit

- dem Centre Franco Allemand de Provence und dem Goethe-Institut in Marseille

- dem IFA in Stuttgart und dem Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg

- den Forschungsgruppen ECHANGES und CIELAM

- dem DAAD-Graduiertenkolleg in Amsterdam

- der interdisziplinären Forschungsgruppe »Memoire«

in Planung.

 

Zudem haben die Promovierenden die Möglichkeit, an den Veranstaltungen der Graduiertenakademie (https://uni-tuebingen.de/forschung/nachwuchsfoerderung/graduiertenakademie) Tübingen teilzunehmen.

Eine Auswahl der vergangenen Veranstaltungen des DFGK finden Sie hier (PDF Liste) und einen Auszug der von unseren Promovierenden veröffentlichten Publikationen hier (PDF Liste).

Darüber hinaus nehmen unsere Doktorand*innen vielfach aktiv an internationalen Tagungen und Kolloquien teil. Eine Auswahl der Beiträge im Rahmen externer Veranstaltungen finden Sie hier (PDF Liste).