Prof. Dr. Eckart Goebel

Publikationen

Aufsätze

Kriminalliteratur, in: Frauke Berndt, Eckart Goebel (Hrsg.), Handbuch Literatur & Psychoanalyse. Unter Mitarbeit von Johannes Hees und Max Roehl. Berlin, Boston: de Gruyter 2017, S. 531-550.

Kleinere Arbeiten

Glossareinträge: Amnesie, Angst, Animismus, Besetzung, Eros, Fehlleistung, Fixierung, Ideal, Identifizierung, Inzest, Kastration, Konflikt, Perversion, Phallus, Phantasie, Projektion, Regression, Topik, Traum, Traumarbeit, Übertragung, Wunsch, in: Frauke Berndt, Eckart Goebel (Hrsg.), Handbuch Literatur & Psychoanalyse. Unter Mitarbeit von Johannes Hees und Max Roehl, Berlin, Boston: de Gruyter 2017, S. 614-615, 618, 621-625, 627-629, 635-637, 639, 644-647, 649, 654

Erinnerte Ermittlungen. Sandra Beck über 'Muster detektorischen Erzählens in der deutschsprachigen Literatur'. (19.09.2017) Rezension zu: Sandra Beck: Narratologische Ermittlungen. Muster detektorischen Erzählens in der deutschsprachigen Literatur. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2017, in: Literaturkritik.de.

Dramen der Männlichkeit. Thomas Boyken über 'Männlichkeitsimaginationen' bei Schiller. (04.12.2017) Rezension zu: Thomas Boyken: "So will ich dir ein männlich Beispiel geben". Männlichkeitsimaginationen im dramatischen Werk Friedrich Schillers. Würzburg: Königshausen & Neumann 2014, in: IASLonline.