Deutsches Seminar

Dr. Kieran Tsitsiklis

Mail:   kieran.tsitsiklisspam prevention@uni-tuebingen.de
Zimmer:   543

Sprechstunden:

(im Semester)

 

n.V.
(situationsbedingt bis auf Weiteres nur per Videochat, Telefon oder Mail, Termine bitte per Mail anfragen)

Feriensprechstunden:   N.N.
Tel:  

+49-7071/29-78522

Kurz-CV:

  • aktuelles Projekt: "How to Fail Like a Viking Poet: Failure and Defeat in the Old Norse Skald Sagas" (Arbeitstitel).
    Untersuchungen zur literarischen Gestaltung, Darstellung und Funktion von Niederlagen, Misserfolgen und Situationen des Scheiterns in den Skaldensagas
     
  • Interdisziplinäre Dissertation zur Figur des þulr/þyle in der altnordisch-eddischen und altenglischen Literatur.
    (Tsitsiklis, Kieran R.M. Der Thul in Text und Kontext. Berlin; New York: De Gruyter, 2017. Ergänzungsbände zum Reallexikon der germanischen Altertumskunde, Bd. 98.)
     
  • Studium der Englischen Sprache und Literatur des Mittelalters sowie der Nordischen Philologie (Schwerpunkt Mediävistik), Magisterabschluss


Thematische Schwerpunkte und Forschungsinteressen:
Altnordische und altenglische heroische Literatur; altnordischer Sigurdstoff; Beowulf; Liederedda und Snorra Edda; Skaldensagas; altenglische und altnordische elegische Dichtung; Digital Humanities, v.a. IT-gestützte Textanalyse und -aufbereitung; Medienwechsel, Medialität und Mündlichkeit; Mittelalterrezeption/Medievalism, insb. im Bereich Fantasyliteratur und Fantasy Role Playing Games/Game Studies sowie Spielarten des Heavy Metal; Mittelalterliche Musik in ihrer historischen Ausprägung, literarischen Darstellung, Funktionalität und moderen Reimaginierung.

 

Neben Lehre und Forschung Ansprechpartner für:
- Erasmus-Fachbereichskoordination
- Studienberatung
- Website- und Mailinglistenadministration