Prof. Dr. Bernd Tesch

Professur für Romanistische Fachdidaktik

Kontakt

Universität Tübingen, Romanisches Seminar
Wilhelmstr. 50, 72074 Tübingen

Raum 245
Telefon: +49 (7071) 29-72340
E-Mail: bernd.teschspam prevention@uni-tuebingen.de

Sekretariat

Dr. Serena Bartali, Raum 237
Telefon: +49 (7071) 29-72376
E-Mail: sekretariat.didaktik(at)romanistik.uni-tuebingen.de

Zur Person

Beruflicher Werdegang

Seit 2018: Professur für Romanistische Fachdidaktik an der Universität Tübingen

2013: Professur für Fachdidaktik der Fremdsprachen Französisch und Spanisch an der Universität Kassel

2010: Promotion zum Doktor der Philosophie (Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften an der Freien Universität Berlin)

2005 – 2013: Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) in Berlin, Koordination der Projekte im Fach Französisch 

1991 – 2005: Gymnasien in Rheinland-Pfalz (Fächer: Französisch, Spanisch, Geschichte, bilingualer Sachfachunterricht)

19861991: Deutsche Schule Madrid, Goethe-Institut Madrid und Sprachenschule Tandem Madrid

Ausbildung

1992 – 1994: Erwerb der Lehrbefähigung Spanisch

1983 – 1985: Studienseminar Heilbronn, 2. Staatsexamen Französisch und Geschichte

1982 – 1983: Freies Pädagogisches Zentrum Mannheim, Ausbildung in Waldorfpädagogik

1979 – 1982: Universität Heidelberg, 1. Staatsexamen Romanistik und Geschichtswissenschaft

1978 – 1979: Universität Genf, Studium Romanistik und Geschichtswissenschaft

1976 – 1978: Universität Mainz, Studium Romanistik, Geschichts- und Politikwissenschaft

Currículum (Spanisch)

Curriculum Vitae (Französisch)

 

Publikationen

Tesch, Bernd (2018). The Reconstruction of Sense in the Foreign Language Classroom. An Introduction to Reconstructive Foreign Language Research. Berlin, New York: Peter Lang.

Vollständige Liste

Forschung

  • Grundlagentheorie zur rekonstruktiven Fremdsprachenforschung  (Dokumentarische Methode)
  • Theorie des fremdsprachlichen Klassenzimmers
  • Kompetenzorientierung

Betreute Promotionen

  • Pelchat, Linda: Kollaboratives Schreiben im Französischunterricht. Eine gesprächsanalytische Studie zu dyadischen Interaktionen im fremdsprachlichen Klassenzimmer Französisch.
  • Ulloa, Marta: Die didaktische Kompetenz im Lehramt Spanisch. Eine rekonstruktive Studie zur ersten Phase der Lehrerbildung.
  • Vernaci, Damian: Normen und Praktiken des fremdsprachlichen Klassenzimmers Spanisch. Eine rekonstruktive Videostudie.

Kooperationen und Mitwirkungen

  • Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF), Wissenschaftlicher Beirat
  • Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB), Projekt „Aufgabensammlung für die Abiturprüfung im Fach Französisch“
  • Klett-Akademie Spanisch
  • Universität Kassel, Qualitätsoffensive Lehrerbildung (PRONET), Projekt „Textkomplexität-Textkompetenz“