Magister (auslaufend)

Bitte beachten Sie die Informationen des Dekanats zum Auslaufen der Magisterstudiengänge.


Die Magisterstudiengänge der Neuphilologischen Fakultät laufen zum Sommersemester 2011 aus. Der 30.09.2011 ist der letzte Termin für die Anmeldung zur ersten Fachprüfung.

Das Magisterstudium umfasst das Studium in zwei Hauptfächern oder in einem Hauptfach und zwei Nebenfächern. Am Romanischen Seminar kann Romanistik im Haupt- oder Nebenfach studiert werden. Romanische Philologie I kann als Hauptfach und als Nebenfach, Romanische Philologie II nur als Nebenfach neben Romanischer Philologie I als Haupt- oder Nebenfach gewählt werden. Eine Neuimmatrikulation zum 1. Fachsemester ist nicht mehr möglich.


Romanische Philologie I als Hauptfach umfasst zwei der neun romanischen Sprachen und Literaturen: Französisch, Okzitanisch, Katalanisch, Spanisch, Portugiesisch, Rätoromanisch, Italienisch, Rumänisch, Sardisch. Die eine dieser Sprachen ist als Schwerpunkt-, die andere als Begleitsprache zu wählen. Als Schwerpunktsprache können alle genannten Sprachen außer Okzitanisch, Rätoromanisch und Sardisch gewählt werden, als Begleitsprache alle. Romanische Philologie I als Nebenfach und Romanische Philologie II umfassen je eine romanische Sprache und Literatur; hierfür können alle genannten romanischen Sprachen außer Rätoromanisch und Sardisch gewählt werden. Die für Romanische Philologie II gewählte Sprache muss eine andere sein als die für Romanische Philologie I gewählte(n). [PO vom 15. Oktober 2001]



Tabellarische Zusammenstellung der Studienanforderungen:

Zwischenprüfung

Die Zwischenprüfungen finden jeweils in der ersten Vorlesungswoche statt.


Die Prüfung kann frühestens in jenem Semester abgelegt werden, welches auf das Semester folgt, in dem die letzten Scheine für die Meldung zur Zwischenprüfung erworben wurden. Wer also die Zwischenprüfung nach dem WS 2007/2008 absolvieren will, kann die schriftliche Prüfung in Literaturwissenschaft und die mündliche in Sprachwissenschaft in der ersten Vorlesungswoche des SS 2008 ablegen; wer seine letzten Scheine für die Meldung zur ZP im Sommersemester 2008 erwirbt, kann die beiden punktuellen Prüfungen frühestens in der ersten Vorlesungswoche des WS 2008/09 ablegen, usw. Die Prüfung muss innerhalb der in der Zwischenprüfungsordnung angegebenen Frist abgelegt werden.


Die Stichtage für die Anmeldung zur Zwischenprüfung sind in Zukunft immer der 30.9. für die Prüfung zu Beginn des Wintersemesters und der 31.3. für die Prüfung zu Beginn des Sommersemesters. Die Anmeldung hat also allerspätestens in der letzten Sprechstunde des für die jeweilige Sprache zuständigen Zwischenprüfungsbeauftragten (siehe Studienberatung) vor diesen Stichtagen zu erfolgen.



Lektüreliste mit relevanten Titeln für die Zwischenprüfung:



Beispielklausur für die Zwischenprüfung Französisch Literaturwissenschaft: