Institut für Medienwissenschaft

20.06.2013

Auszeichnung für "Die gehetzte Politik"

Das Gemeinschaftswerk der Herausgeber Bernhard Pörksen und Wolfgang Krischke sowie 23 Studierender der Universität Tübingen wurde mit dem Studium Professionale Preis 2013 ausgezeichnet.


Beim Sommerempfang des Career Service der Universität Tübingen wurde den Mitautoren des Buches "Die gehetzte Politik" der Studium Professionale Preis 2013 in der Kategorie "Praxisprojekt" verliehen.

Das Buch ist im Rahmen der Veranstaltung "Inszenierung in der Politik/Studierende schreiben ein Buch" im Laufe eines knappen Jahres entstanden und untersucht das Zusammenspiel von Politik, Medien und Märkte. Dafür interviewten die Seminarteilnehmer Spitzenpolitiker, einflussreiche Journalisten und kritische Intellektuelle, um eine Momentaufnahme der aktuellen politischen Situation festzuhalten und einen Einblick in die Hinterbühne des öffentlichen Geschehens zu ermöglichen.

Die gehetzte Politik. Die neue Macht der Medien und Märkte.

Zurück