Institut für Medienwissenschaft

10.09.2017

Radio Micro-Europa: Sendung (133 ) „Tierversuche in der Medizin“ am Dienstag, den 12. September 2017 von 16 bis 17 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live Stream im Internet

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

www.micro-europa.de/

Moderation: Alisa Blessau

Gäste: Florian Dehmelt, Dr. Wulf-Dieter Heintz

Technik: Jarmo Baschnagel

Redaktion: Ulrich Hägele

Inhalt der Sendung

Tierversuche in der Forschung sind von umstritten. Jeder kennt das: Keiner will, dass Tiere leiden, andererseits scheinen Tierversuche als notwendiges Übel, um unsere medizinische Forschung voran zu bringen. Bilder von leidenden Affen prägen unsere Vorstellung von Tierversuchen. Oft werden Forscher dafür verurteilt, wenn nicht gar angegriffen. Doch was sind Tierversuche überhaupt? Wofür werden sie gebraucht? Wo sind sie nötig, und wo könnte man sie ersetzen? Alisa Blessau von Radio Micro-Europa spricht im Studio-Talk mit Florian Dehmelt, Vertreter der Organisation „Pro-Test-Deutschland“ (Tübingen) sowie mit Dr. Wulf-Dieter Heintz von „Ärzte gegen Tierversuche“.

Musik:

01 AC/DC – Whole Lotta Rosie (live, 1977)

02 Led Zeppelin – Ramble On (1969)

03 The Who – Summertime Blues (live, 1970)

04 Them – Baby, Please Don’t Go (1971)

05 René Thomas – Guitaristic (1960)

Zurück