Institut für Medienwissenschaft

06.11.2017

Radio Micro-Europa: Sendung (141) „Chansons“ am Dienstag, 7. November 2017 von 16 bis 17 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live Stream im Internet

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

www.micro-europa.de/

Moderation: Birgit Thiemann

Technik: Aaron Geiger

Redaktion: Ulrich Hägele

Inhalt der Sendung

Seit Edith Piaf 1945 mit dem Lied „La vie en rose“ und Juliette Greco Anfang der 1950er Jahre weltberühmt wurden, entwickelte sich das Chanson zum Inbegriff der französischen Musik. Bis heute gelten die beiden als „Grand Dames de la Chansons“. Die Liste der ChansonsängerInnen ist lang, aber nur wenige feierten auch in Deutschland Erfolge. Dazu zählen Jacques Brel, Charles Aznavour, Gilbert Becaud oder George Brassens. Im Rahmen der Französischen Filmtage präsentiert Radio Micro-Europa eine Musiksendung zum „Französischen Chanson“.

Musik:

01 Brigitte Bardot – La Madrague (1968)

02 Edith Piaf – La vie en rose (1945)

03 Charles Trenet – La mer (1943)

04 Juliette Greco – Sous le ciel de Paris (1951)

05 Serge Gainsbourg – L‘Anamour (1969)

06 Gérard Depardieu – Faut pas si pleurer (2006)

07 Patricia Kaas – Une fille de l’est (1999)

08 George Brassens – Chanson pour l’Auvergnat (1954)

09 Michel Sardu – Je vole (1978)

10 Henri Salvador – Jazz Mediterranée (2000)

11 Dalida – Je suis malade (1973)

 

 

12 Enzo Enzo - Quelqu’un de bien (1993)

13 Julien Clerc – Le temps d’aimer (2011)

14 Henri Salvador – Le voyage dans le Bonheur (2003)

 

 

Zurück