Institut für Medienwissenschaft

29.11.2014

Radio Micro-Europa: Sendung (64) „100 Jahre Tübinger Schlatterhaus“ mit einem Feature von Sarah Kreidler am Sonntag, den 30. November 2014 von 12–13 Uhr auf der Uni-Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz; Moderation: Andrea Fritsche

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

www.microeuropa.de

Achtung: Eine Cyperattacke hat vor zwei Wochen unsere Homepage lahmgelegt. Wir arbeiten dran!

Radio Micro-Europa mit der Sendung „100 Jahre Tübinger Schlatterhaus“:

Ein Feature von Sarah Kreidler

Moderation: Andrea Fritsche

Redaktionsleitung: Ulrich Hägele

Technik: Oliver Lichtwald

Das Tübinger Schlatterhaus ist eine ehrenamtliche Einrichtung für Menschen jeden Alters. Es bietet neben einem Mittagstisch für kleines Geld auch Gesprächskreise und Gebetsrunden an. In ihrem Feature hat Sarah Kreidler den runden Geburtstag genutzt, um auf die bewegte Geschichte des Hauses zu blicken. Dazu sprach sie mit Bewohnern, Mitarbeitern und Ehemaligen.

Walter Kleinfeldt: Schlatterhaus und Österbergstraße, 1936. Archiv Kleinfeldt, Tübingen.

Volkmar Kleinfeldt. Schlatterhaus und Österbergstraße, 2013. Archiv Kleinfeldt, Tübingen.


Musik:

01 Arianne Schmitt - Curiosity (2014)

02 Raymond LeFevre – Soal Coaxing (1968)

Micro-Europa ist ein Zusammenschluss von Uni-Radios aus ganz Europa. Immer am letzten Sonntag im Monat senden wir deutsche und internationale Beiträge von Studierenden über ein Schwerpunktthema im Kontext Europa. Dazu gibt's Musik, die ansonsten nicht unbedingt im Radio läuft. Bleibt dran!

Moderation:Andrea Fritsche

Technik: Oliver Lichtwald

Redaktion: Ulrich Hägele

Zurück