Institut für Medienwissenschaft

22.06.2016

Radio Micro-Europa: Sendung (93) „Folklang live in Concert “ am Montag, den 27. Juni 2016 im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live Stream im Internet: 15-16 Uhr

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

www.micro-europa.de/

Moderation: Francisca Geitner

Autoren: Ulrich Hägele

Technik: Fabian Schaller

Redaktion: Ulrich Hägele

Inhalt der Sendung

Das erste Micro-Europa „Live in Concert“ präsentiert die Tübinger Band Folklang. Das ist ein interkulturelles Projekt der Volkshochschule Tübingen, unterstützt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und der Stadt Tübingen. Hier werden Kulturen miteinander vereint und in Einklang gebracht – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn musikalisch und auch sozial treffen Welten aufeinander – und – harmonieren super miteinander.

Leute unterschiedlichen Alters und aus den verschiedensten Ländern kommen zusammen und bringen sich gegenseitig die Melodien und Lieder aus ihrer Heimat bei. Daraus kreieren sie dann ganz neue Klänge. Und das alles funktioniert komplett ohne Noten. Das einzige was man braucht, ist ein gutes Rhythmusgefühl, gute Ohren, ein paar Instrumente und jede Menge Spaß. So kann dann auch wirklich jeder mitmachen.

Am 7. Mai 2016 hat Folklang ein Konzert im Hof des Kulturamts, in der Doblerstraße hier in Tübingen, gegeben. Wir von Micro-Europa waren auch mit dabei und haben das Open-Air-Spektakel für euch aufgenommen, damit ihr auch mal einen Einblick in deren Musik bekommt.

Die ersten vier Titel sind von Folklang, dann folgen zwei Songs von der Dreierband „Planet Cris“. Der Rest ist dann wieder von Folklang. Die drei Musiker von „Planet Cris“, Sebastian Liberona, Julian Waibel und Cristóbal Araya, sind auch Mitglieder von Folklang und haben bei den anderen Songs ebenfalls mitgespielt.

Die Leiterin des ganzen Projekts heißt Kathryn Döhner. Sie erzählt uns jetzt davon und wie die Musik als Verbindungselement zwischen den unterschiedlichsten Kulturen wirken kann.

Musik:

01 Folklang – De Montford (UK)
02 Folklang – Carly's Trip to Ecclefechan (UK)
03 Folklang – Es saß ein schneeweiß Vögelein (deutsches Volkslied)
04 Folklang – Kleine orientalische Improvisation
05 Planet Cris – They Were Not Here
06 Planet Cris – Sara & Miguel
07 Folklang ­– Je länger je lieber (deutscher Wickler)
08 Folklang ­– Schweizer Tunes (drü alte Lieder und Giigebogenstümperli)
09 Folklang ­– Saspallo Mome (Bulgarien)
10 Folklang ­– Thüringer 3 (deutsche Polka)
11 Folklang ­– Better Than it Sounds (UK)

Live aufgenommen am 7. Mai 2017 im Hof des Tübinger Kunstamtes

Zurück