Institut für Medienwissenschaft

30.09.2019

Neue Blog-Beiträge auf Zwischenbetrachtung.de online

Im Juni und Juli 2019 haben Master-Studierende der Medienwissenschaft für das Blogprojekt zwischenbetrachtung.de zahlreiche neue Beiträge verfasst.

zwischenbetrachtung.de

Im vergangenen Sommersemester ging es um die Themen „Arbeit“ und „Papier“, die von 48 Studierenden in insgesamt 96 Beiträgen aus ungewöhnlichen und überraschenden Perspektiven beleuchtet wurden. 

Das Konzept: Zwei Seminare, zwei Themen, eine Vielzahl an Facetten – und jede Menge kreative Freiheit. So entstanden unter anderem kurze Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Meinungsbeiträge, Glossen, Selbstversuchen und Playlists. Den Blog hat Dr. Anne Ulrich bereits vor gut einem Jahr im Rahmen der Master-Lehrredaktion „Der Blog als journalistisches Medium“ ins Leben gerufen. Er hat zum Ziel, viele kleine Zwischenblicke auf große Themen zu werfen, die mal nicht zwingend was mit Medien zu tun haben. Oder doch? 

Zum Schmökern gibt es allerlei Lesenswertes: Unter dem Stichwort Papierkram veröffentlichte das eine Seminar Wissenswertes rund um Papier und Pappe – das Portfolio reicht von ekelhaften Funden im Altpapier über faszinierende Skulpturen, Scherenschnitte, hippe Papierkleider und Schnipselgedichte bis hin zu Daumenkinos, Post-Its und dem guten alten Buch. 

Das zweite Seminar arbeitete sich unter dem Titel Under Construction an der Work-Life-Balance, dem Burn- und Bore-Out und Bullshit-Jobs ab, stellte die Frage nach dem Sinn, erzählte von fleißigen Bienen, schuftenden Kindern, Männern in Frauenberufen und dem leider immer noch nicht überwundenen Gender-Pay-Gap.

Einen kleinen Blick hinter die Kulissen bekommt man übrigens hier: Von der Erfahrung einen eigenen Blog zu fuehren

Viel Spaß bei der Lektüre. 

zwischenbetrachtung.de

Zurück