Institut für Medienwissenschaft

Dr. Nils S. Borchers

Nils Borchers ist Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl von Professor Dr. Guido Zurstiege 

Universität Tübingen
Institut für Medienwissenschaft
Wilhelmstr. 50
72074 Tübingen

 +49 7071 29-72361
nils.borchersspam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechstunde

  • Vorlesungszeit: Mittwoch, 11:00-12:00 Uhr (auch BA-Beratung), bitte mit Voranmeldung via E-Mail, die Sprechstunde findet bis auf weiteres digital statt
  • vorlesungsfreie Zeit: nach Vereinbarung

Curriculum Vitae

Geboren 1982 in Lübeck. Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie, Skandinavistik und Baltistik in Kiel, Stockholm und Münster. Magisterabschluss 2009 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 

März bis August 2009 Tätigkeit als Projektmanager bei der NGO Eiropas Kustība Latvijā (European Movement, Latvia), Riga. Oktober 2009 bis August 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. September 2010 bis Juni 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Mannheim (LS Matthias Kohring). Promotion 2014 mit einer Arbeit zur Werbekommunikation. Juli 2016 bis Januar 2020 Post-Doc-Position am Lehrbereich Strategische Kommunikation (LS Ansgar Zerfaß) am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Seit Februar 2020 Akademischer Rat am Lehrbereich Empirische Medienforschung (LS Guido Zurstiege) des Instituts für Medienwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen. 

Forschungsinteressen: Strategische Kommunikation, Digitale Kommunikation (insb. Peer-to-Peer-Kommunikation: Online-Bewertungen, Sharing Economy, Social Media Influencer), Kritische Kommunikationswissenschaft, Kommunikationstheorie 

Praxiserfahrung in den Bereichen NGO, PR, Public Affairs & Lobbying, Lokaljournalismus, Radiojournalismus

Sonstige medienwissenschaftliche Aktivitäten

  • Gründungsmitglied und Mitglied im Organisationsteam des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft LINK: https://kritischekommunikationswissenschaft.wordpress.com/  
  • ehemaliger Young Scholars Representitive in der Temporary Working Group Advertising Research in der ECREA
  • Fachgutachter verschiedener Fachzeitschriften (u.a. International Journal of Strategic Communication, Convergence, Communications, SCM, Marketing Review St. Gallen) 
  • Verfasser des Whitebook Ethikkodex Influencer-Kommunikation des Bundesverband Influencer Marketing e.V. LINK: https://bvim.info/ethik/  
  • Mitglied im Projektbeirat des Projekts “Nachhaltiger Konsum: Kommunikationsstrategien und digitale Technologien” (Handelshochschule Leipzig) 
  • Mitglied des Advisory Boards von Studies in Communication Sciences (SComS)
  • Mitglied im Wissenschaftsnetzwerk des Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Die wichtigsten Publikationen

  • Borchers, N. S. (2014). Werbekommunikation: Entwurf einer kommunikationswissen-schaftlichen Theorie der Werbung. Wiesbaden: SpringerVS.
  • Borchers, N. S. (2019). Social media influencer in strategic communication. Special issue of the International Journal of Strategic Communication, 13(4).
  • Enke, N., & Borchers, N. S. (2019). Social media influencers in strategic communication: A conceptual framework of strategic social media influencer communication. International Journal of Strategic Communication, 13(4), 261-277.

Vollständige Publikationsliste als pdf-Datei