Philosophisches Seminar

Prof. Dr. Alexandra Zinke

Junior Professorin für Philosophie

 

Adresse

Prof. Dr. Alexandra Zinke
Universität Tübingen
Philosophisches Seminar
Bursagasse 1
D - 72070 Tübingen
Germany

Tel. noch nicht vorh.
e-mail: alexandra.zinkespam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechstunde: Mittwoch 16-16:30 und n.V.

Forschungsschwerpunkte

Philosophie der Logik: Logische Folgerung, Logische Konstanten, Formalität
Erkenntnistheorie: Doxastische Enthaltung, Formale Erkenntnistheorie, Glaubensgrade

Curriculum Vitae

Seit 2019 Juniorprofessorin für Philosophie, Universität Tübingen
2017-2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Karlsruher Institut für Technologie
2013-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Konstanz
2013 Promotion in Philosophie, Universität Konstanz
2003-2008 Studium der Philosophie und Mathematik in Konstanz und Pittsburgh

 

Publikationen (Auswahl)

Monographien
2018. The Metaphysics of Logic. Studies in Theoretical Philosophy, Klostermann.


Herausgeberschaften
2016. Von Rang und Namen. Philosophical Essays in Honour of Wolfgang Spohn.
Mit W. Freitag, H. Rott, H. Sturm (Hrsg.). mentis.


Aufsätze
i.E. Reinterpreting Logic. In: G. Sagi, J. Woods (Hrsg.), The Semantic Conception of Logic. CUP.

i.E. Two Ways to Satisfy (and No Way to Satisfy Utilitarians). Proceeding Volumes of ISUS. KIT Publishing.

2019. Statistics and Suspension. (mit W. Freitag) Philosophical Studies. doi:10.1007/s11098-019-01344-7

2018. Against Grue Mysteries. Erkenntnis. doi:10.1007/s10670-018-0068-7.

2018. A BULLET for Invariance. Another Argument against the Invariance Criterion for Logical Terms. Journal of Philosophy 115: 383–388.

2017. A Hierarchy of Logical Constants. In: P. Arazim, T. Lavicka (Hrsg.), Logica Yearbook. College Publications: 305–316.

2016. Ranks for the Riddle. Spohn Conditionalization and Goodman's Paradox. (mit W. Freitag) In: W. Freitag et.al. (Hrsg.), Von Rang und Namen. Philosophical Essays in Honor of Wolfgang Spohn, 107–125. mentis.

2014. On Exhibiting Representational Validity. Synthese 191: 1349–1373.

2012. The Theory of Form Logic. (mit W. Freitag) Logic and Logical Philosophy 21: 363–389.