Philosophisches Seminar

Lehrveranstaltungen Wintersemester 94/95

Philosophie, WS 1994/95

Vorlesungen

Deutscher Idealismus I: 2 st., Di, Do 12 - 13 Bubner

In-der-Welt-sein. Grundlinien einer Phänomenologie Figal

der lebenspraktischen Vernunft: 2 st., Mi 16 - 18

Neostrukturalismus und Sprachanalyse. Derrida und Frank

Tugendhat als Kritiker Husserls: 2 st., Di 16 - 18

Kant und seine Kritik durch Hegel: 2 st., Mo 16 - 18 Gölz

Aristoteles: Eine Einführung: 2 st., Do 10 - 12 Höffe

Logik I: 2 st., Do 14 - 16 Hoering

Wissenschaftstheorie I: 2 st., Do 10 - 12 Keuth

Denken und Erkennen: 3 st., Mo 11 - 13, Mi 11 - 12 Wieland

Einführungsveranstaltung

Einführung in das Studium der Philosophie: 2 st., Koch
Di 10 - 12

Proseminare

J. G. Fichte, Schriften zur Einleitung in die Wissenschaftslehre: 2 st., Di 18 - 20 Brachtendorf

Locke: Versuch über den menschlichen Verstand: Keuth

2 st., Do 14 - 16

Utilitaristische Ethik: Bentham: 2 st., Mi 8 - 10 Merle

Klassiker der Staatsphilosophie: Cicero, De officiis: Merle/Rapp

2 st., Mi 18 - 20

Platon, Timaios: 2 st., Di 18 - 20 Mesch

Willensschwäche und rationale Handlung:

Aristoteles, Davidson und Platon: 2 st., Mo 18 - 20 Rapp

Fichte, Bestimmung des Menschen: 2 st., Di 20 - 22 Sandkaulen

Schiller, Ästhetische Schriften: 2 st., Mi 16 - 18 Sandkaulen

Römische Rhetoriktheorien: 2 st., Schmalzriedt

Gruppe I: Di 9 - 11, Guppe II: Di 16 - 18

Frühe Phänomenologie: 2 st., Fr 14 - 16 Soldati

Phänomenologische Anthropologie I: 2 st., Do 16 -18 Wimmer

Interpretationskurse

Aristoteles, Poetik und Rhetorik II: 2 st., Fr 16 - 18 Dilcher
Husserl, Logische Untersuchungen II: 2 st., Di 14 - 16 Grundmannn
Hegel, Phänomenologie des Geistes I: 2 st., Fr 16 - 18 Mesch

Seminare

Rousseaus politische Philosophie: Kompaktseminar, Braun 2 st., 13.-17. 1. 95

Hegel, Theologische Jugendschriften: 2 st., Di 16 - 18 Bubner

Hobbes und die Folgen: 2 st., Do 16 - 18 Bubner

Platon, Philebos: 2 st., Do 14 - 16 Figal

Lektüre ausgewählter Texte aus Niethammers Frank

"Philosophischem Journal": 2 st., Mi 18 - 20

Derrida und Tugendhat als Kritiker Husserls: 2 st., Frank

Di 14 - 16

Verantwortungsethik (Jonas, Birnbacher u. a.): Hägler

Kompaktseminar, n. V.

Zwei Modelle der Ethik: Aristoteles und Kant: Höffe

2 st., Mi 14.30 - 16.00

Aristoteles: Modelle einer Ersten Philosophie: Höffe

2 st., Mi 16.30 - 18.00

Klassische Arbeiten der mathematischen Hoering

Grundlagenforschung: 2 st., Do 8 - 10

Neuere Arbeiten zur Logik und Wissenschaftstheorie: Hoering

2 st., Do 10 - 12

Kant, Die Religion innerhalb der Grenzen der Jüngel

bloßen Vernunft: 3 st., Mi 18 - 20

Das Programm der Einheitswissenschaft: 2 st., Keuth

Mi 13 - 15

Geschlechteridentität im Zeitalter des Klonens und Klinger

der künstlichen Intelligenz: Kompaktseminar, n. V.

Nietzsche, Ewige Wiederkehr als Formel der Großen Kümmel

Bejahung: 2 st., Do 10 - 12

Rhetorik und Philosphie (Abschluß des Readers): Schmalzriedt

Kompaktseminar, 2 st., n. V.

Freges Philosophie der Logik: 2 st., Do 16 - 18 Schroeder-Heister

Semantische Theorien: 3 st., Do 18 - 21 Soldati, Grundmann, Pafel

Politische Philosophie im Mittelalter: Thomas v. Aquin, Wieland

Dante, Marsilius v. Padua: 2 st., Di 16 - 18

Epikuräismus und Kynismus: 2 st., Do 8 - 10 Wimmer

Oberseminare

Für Doktoranden: Antike und Gegenwart. Figal, Schmidt

Zur philologischen und philosophischen Diskussion in
Deutschland zwischen den beiden Weltkriegen: n. V.

Für DoktorandInnen: Donald Davidsons
"Philosophy of Mind": 2 st., Mi 20 - 22 Frank, Grundmann, Soldati

Zur Politischen Philosophie: Kompaktseminar Höffe
(bes. für Doktoranden, persönl. Anmeldung): n. V.
Duhem: Ziel und Struktur der physikalischen Keuth
Theorien: 2 st., Mi 10 - 12
Probleme der Ästhetik: 2 st., Fr 18 - 20 Kümmel
Oberseminar für Doktoranden: n. V. Schmalzriedt
Besprechung von Forschungsprojekten: 4 st., 9.30 - 13 Wimmer

Kolloquien

Kolloquium: 2 st., n. V. Fahrenbach
Kolloquium für Examenskandidaten und Doktoranden: Wieland
2 st., n. V.

Arbeitskreise und Übungen

Arbeitskreis Automatisches Beweisen: 2 st., Di 19 - 21 Hoering

Lektürekurs

Altgriechische Texte zur Rhetorik (Griechisch- Schmalzriedt Kenntnisse erforderlich): 1 st., 3-wöchentlich, Sa 9 - 12