Philosophische Fakultät

Nachrichtenarchiv

24.06.2014

American Studies Day: What’s Up, America?

Herzliche Einladung zum American Studies Day am 5. Juli 2014

Die Amerikanistik, das DAI und das Regierungspräsidium laden ein zum "American Studies Day" - the first of its kind - am 5. Juli. Dazu bieten wir illustre Gäste aus den USA, interessante Workshops und food & drinks. Den Auftaktvortrag hält Tricia Rose (Brown Univ.), bekannt vor allem durch ihre Bücher über Hiphop. Nach den Workshops liest Luis Rodriguez (Los Angeles), einer der interessantesten aktuellen Chicano-Autoren und bis zum etwaigen WM-Spiel sind wir rechtzeitig fertig.

Mehr zum Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen


Horst Tonn

Zurück