Philosophische Fakultät

Aktuelles

 

Kämpfst du noch oder spielst du schon?

Souverän und mit PEP © erfolgreich in Führung

Ein Workshop für Frauen in Führung
und solche, die es werden wollen

Carmen Kauffmann & Professorin Kirsten Ecke

 

Montag, 12. November 2018
13:00 – 17:00 Uhr
Kupferbau, Hörsaal 21

 

Frauen, die sich – gerade in einem männlich dominierten Umfeld – durchsetzen wollen, stoßen oft an die berühmt-berüchtigte „gläserne Decke“. Die existiert zum Teil in Form von real existierenden Netzwerken und rührt zum Anderen von „Scheren im Kopf“, falscher Bescheidenheit, einem wankelmütigen Selbstwert oder schlicht auch aus einem Mangel an Wissen um die „Spielregeln“ im Spiel um Macht, Erfolg und Einfluss.

In diesem Workshop werden typische Selbstwerträuber dargestellt – stellvertretend sei hier das „Hochstapler-Syndrom“ (impostor syndrom) genannt, unter dem selbst die erfolgreichsten Frauen der Welt wie Sheryl Sandberg und Natalie Portman zu leiden hatten. Wir legen Ebenen der Wirksamkeit offen und werben um die Bedeutung von Selbstmarketing …

Selbstwerttraining, Selbstakzeptanz-Übungen, die Big Five Entwicklungsblockaden und KKT leisten hier wertvolle Dienste und führen oft zu großen Aha-Erlebnissen.

Denn auch und gerade im wissenschaftlich/universitären Umfeld werden Argumente, Wissen und Logik – gerade von Frauen – oft völlig überbewertet.