Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

Institutstagungen

Tagungen 2015

Christmas in the Multicultural City. Public and Private Rituals between Culture, Religion and Consumption

A workshop of the Religion and Public Memory in Multicultural Societies Project
10. - 11.12.2015
Tübingen, Neue Aula, Kleiner Senat und Raum 236
Informationen und Programm

Internationale Tagung "Museen verstehen: Methoden Understanding Museums: Methods"

Organisation: Prof. Dr. Stephan Schwan, Prof. Dr. Thomas Thiemeyer
Finanzierung: Leibniz-Institut für Wissensmedien, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
Termin: 29./30.10.2015, Universität Tübingen
Informationen und Programm

Threat and Order, Existence and Power. An Interdisciplinary Symposium

Organisation: Prof. Dr. Gabriele Alex, Prof. Dr. Reinhard Johler, Dr. Boris Nieswand, Jan Hinrichsen, M.A.
Finanzierung: Sonderforschungsbereich 923 “Bedrohte Ordnungen”, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Institut für Soziologie und die Abteilung für Ethnologie
Termin: 24./25.09.2015, Universität Tübingen

Informationen und Programm

Tagungen 2014

Herbst 1914. Ost(mittel)europäische Gesellschaften auf dem Weg in den Krieg. Jahrestagung des Johann Gottfried Herder-Forschungsrates (HFR) in Tübingen

Organisation: Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
Finanzierung: Johann Gottfried Herder-Forschungsrat
Termin: 27.11.-29.11.2014

18. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie 2014 "Dialekt und Öffentlichkeit" in Tübingen

Organistion: Prof. Dr. Reinhard Johler, Prof. Dr. Hubert Klausmann, Nina Kim Leonhardt, MA
Finanzierung: Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
Termin: 08. - 10.10.2014 

Tagungen 2013

Das Sammeln populärer Serienhefte in der Nationalbibliothek (Expertenworkshop)

Organisation: Gerhard Lauer, Kaspar Maase, Sophie Müller
Finanzierung: DFG-Forschergruppe 1091 „Ästhetik und Praxis populärer Serialität“
Termin: 18.-19.09.2013

Geschmacksfragen. Zweite Arbeitstagung der dgv-Kommission „Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung“

Organisation: Christoph Bareither, Brigitte Frizzoni, Kaspar Maase, Mirjam Nast
Finanzierung: Universitätsbund Tübingen
Termin: 24.-26.05.2013
Publikation: Maase, Kaspar/Frizzoni, Brigitte/Bareither, Christoph/Nast, Mirjam (Hg.): Macher - Medien - Publika. Beiträge der europäischen Ethnologie zu Geschmack und Vergnügen. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014

Taste | Power | Tradition. Geographical Indications as Cultural Property. Tagung der DFG-Forschergruppe 772 „ Cultural Property“

Organisation: Bernhard Tschofen, Sarah May
Finanzierung: DFG, Universitätsbund Tübingen, Ludwig-Uhland-Institut,
Tübingen, Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Göttingen
Termin: 16.-17.05 2013
Publikation: geplant in der Reihe „Göttinger Studien zu Cultural Property“

Katastrophen/Kultur. Eine Begriffswerkstatt. Sonderforschungsbereich 923 „Bedrohte Ordnungen“

Organisation: Jan Hinrichsen, Reinhard Johler, Sandro Ratt
Finanzierung: SFB 923
Termin: 12.-13.04.2013
Publikation: geplant in der Reihe „Studien & Materialien“

Mediating Religion – Emotional, Material, and Ideological Practices

Organisation: Monique Scheer, Pamela Klassen
Finanzierung: Fritz-Thyssen-Stiftung/University of Toronto
Termin: 05.-07.04. 2013
Publikation: Themenheft in Vorbereitung 

Tagungen 2012

Die Euro-Krise und das deutsche Modell der industriellen Beziehungen

Organisation: Reinhard Bahnmüller, Christoph Deutschmann, Josef Schmidt, Werner Schmidt, Bernd Jürgen Warneken
Finanzierung: Hans-Böckler-Stiftung
Termin: 30.11.-01.12.2012
Publikation: Die Euro-Krise und das deutsche Modell der industriellen Beziehungen = Sozialer Fortschritt, Jg. 63.2014, H. 1/2. Berlin: Duncker & Humblot

Living History (Expertenworkshop)

Organisation: Bernhard Tschofen, Stefanie Samida, Georg Koch, Sarah Willner
Finanzierung: VolkswagenStiftung
Termin: 30.11.2012

Spektrum Migration. Perspektiven auf einen alltagskulturellen Forschungsgegenstand

Tübinger kulturwissenschaftliche Gespräche, 8
Organisation: Matthias Klückmann, Felicia Sparacio
Finanzierung: Tübinger Vereinigung für Volkskunde, Universitätsbund Tübingen e.V., Cusanuswerk, Kreissparkasse Tübingen
Termin: 15.11.-17.11.2012
Bericht: Alexandra Kaiser: Spektrum Migration: Perspektiven auf einen alltagskulturellen Forschungsgegenstand. In. Zeitschrift für Volkskunde 109 (2013), Heft 1, S. 122-124.
Publikation: Matthias Klückmann/Felicia Sparacio (Hg.): Spektrum Migration. Zugänge zur Vielfalt des Alltags. Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde, 2015

Sprachkultur – Regionalkultur. Neue Felder kulturwissenschaftlicher Dialektforschung

Tübinger Kulturwissenschaftliche Gespräche, 7
Organisation: Projekt Sprachalltag: Bernhard Tschofen, Hubert Klausmann, Rudolf Bühler, Rebekka Bürkle, Nina Kim Leonhardt
Finanzierung: Projektmittel Sprachalltag bestehend aus Geldern von: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Universität Tübingen und Förderverein Schwäbischer Dialekt e.V.
Termin: 11.-12.10.2012
Publikation: Rudolf Bühler/Rebekka Bürkle/Nina Kim Leonhardt (Hg.): Sprachkultur - Regionalkultur. Neue Felder kulturwissenschaftlicher Dialektforschung. Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde, 2014

Volkskundlich-ethnologische Perspektiven auf das östliche Europa. Konferenz der Fachkommission des Johann Gottfried Herder-Forschungsrates

Organisation: Reinhard Johler, Christian Marchetti
Finanzierung: Johann Gottfried Herder-Forschungsrat, Schroubek Fonds
Termin: 28.-30.09.2012
Publikation: Reinhard Johler/Heinke Kalinke/Christian Marchetti (Hg.): Volkskundlich-ethnologische Perspektiven auf das östliche Europa. Rückblicke, Programme, Vorausblicke. München: De Gruyter Oldenbourg, 2015

Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung. Erste Arbeitstagung der dgv-Kommission „Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung“

Organisation: Christoph Bareither, Kaspar Maase, Mirjam Nast
Finanzierung: Universitätsbund Tübingen
Termin: 15.-17.06.2012
Publikation: Christoph Bareither/Kaspar Maase/Mirjam Nast (Hg.): Unterhaltung und Vergnügung. Beiträge der europäischen Ethnologie zur Populärkulturforschung. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2013

Präsenz: ausstellen – erfahren - erforschen

Organisation: Thomas Thiemeyer, Felicitas Hartmann, Yvonne Schweizer, Kira Eghbal-Azar, Heike Gfrereis
Finanzierung: BMBF
Termin: 30.03.-01.04.2012

Tagungen 2011

Kultur_Kultur. Denken. Forschen. Darstellen. 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde

Organisation: dgv; Reinhard Johler, Christian Marchetti, Bernhard Tschofen, Carmen Weith
Finanzierung: dgv, DFG
Termin: 21.-24.09.2011
Publikation: Reinhard Johler/Christian Marchetti/Bernhard Tschofen/Carmen Weith (Hg.): Kultur_Kultur. Denken, Forschen, Darstellen. 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde in Tübingen vom 21. bis 24. September 2011. Münster, New York, München, Berlin. Waxmann 2013

Sammeln – zeigen – deuten

Panel beim dgv-Kongress
Organisation: Thomas Thiemeyer
Finanzierung: dgv, DFG
Termin: 21.-24.09.2011

Universität und Museum

Organisation: Michael Hütt (Museumsverband Baden-Württemberg), Bernhard Tschofen
Finanzierung: Museumsverband Baden-Württemberg, Ludwig-Uhland-Institut (BMBF-Projekt Wissen & Museum)
Termin: 18. -19.11.2011
Publikation: Online dokumentiert unter: http://www.museumsverband-bw.de/tagungen-und-publikationen/tagungsvortraege/2011-universitaet-und-museum/

Museen verstehen: Begriffe

Organisation: Thomas Thiemeyer, Felicitas Hartmann, Yvonne Schweizer, Kira Eghbal-Azar
Finanzierung: BMBF
Termin: 07.-08.04.2011
Publikation: Heike Gfrereis/Thomas Thiemeyer/Bernhard Tschofen (Hg.): Museen verstehen. Begriffe der Theorie und Praxis. Göttingen: Wallstein, 2015
Tagungsbericht unter: http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-3663