Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

Fotosammlung - Konvolut Hermann Bausinger

Die Sammlung Hermann Bausinger besteht aus 838 Negativbildern aus den Jahren 1953-1962. Bis zur Aufarbeitung des Konvoluts im Rahmen eines Ausstellungsseminars im Jahr 2006 gab es keine Papierabzüge der Negative.
Die Bausinger-Fotos lassen sich in die Themenbereiche Portraits, Lehrveranstaltungen, Landschaft/Architektur, Objekte, Brauch und Familie unterteilen. Zudem dokumentieren sie das von 1955-59 durchgeführte Forschungsprojekt Neue Siedlungen.