Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

Hon. Prof. Dr. Wolfgang Sannwald

Kontakt
 +49(0)7071/29-72374 (Studienverwaltung LUI)
wolfgang.sannwaldspam prevention@uni-tuebingen.de
Sprechstunden nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

Vita

Publikationen

 Monographien und Herausgeberschaft

Die Geschichte von Gomaringen, Gomaringen 1988.
Spitäler in Pest und Krieg. Untersuchungen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte südwestdeutscher Spitäler im 17. Jahrhundert, Gomaringen 1993.
Das Gomaringer Schloß, Gomaringen 1994.
Schiefertafel, Gasmaske und Petticoat. Erlebte Dinge und erinnerte Geschichte im Landkreis Tübingen. Ein Quellen- und Lesebuch zur persönlich erlebten Geschichte im 20. Jahrhundert, Gomaringen und Tübingen 1994.
Einmarsch - Umsturz - Befreiung? Das Kriegsende im Landkreis Tübingen. Frühjahr 1945, Tübingen 1995.
Erlebte Dinge, erinnerte Geschichte: Soziale Geschichtsprojekte, oral history und Alltagsgeschichte in der Diskussion; Dokumentation einer Tagung des Landkreises Tübingen und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung Baden-Württemberg, Gomaringen 1995.
Wachendorf zum 900jährigen Jubiläum, Gomaringen 1995.
Schönbuch, Neckar, enge Gassen. Ortspläne und Landkarten aus vier Jahrhunderten, Gomaringen 1996.
Persilschein, Käferkauf und Abschlachtprämie. Von Besatzern, Wirtschaftswunder und Reformen im Landkreis Tübingen, Tübingen 1998.
Die Geschichte von Bodelshausen, Band 1: Vom Mittelalter bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, Tübingen 2000.
Geschichtszüge. Zwischen Schönbuch, Gäu und Alb: Der Landkreis Tübingen, Gomaringen, 4 Auflagen 2002-2006.
Die Geschichte von Bodelshausen, Band 2: Industrialisierung und 20. Jahrhundert, Tübingen 2003.
Hiesige aus aller Welt. Fotos und Erzählungen von Menschen im Landkreis Tübingen, Gomaringen 2004.
AnsichtsSachen. Museumserlebnis im Landkreis Tübingen, Gomaringen 2004.
Martin Schmid - Neue Bilder: 2003-2007; [zum 80. Geburtstag von Martin Schmid], Gomaringen 2007.
Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009.
Vom Stäble und Neustetten. Ein Heimatbuch von Wolfgang Sannwald für die Gemeinde Neustetten, Tübingen 2011.
Dusslingen. Ein Heimatbuch in Bildern, Tübingen 2011.
Irmela von Hoyningen-Huene 1913-2012. Zeichnerin des Klangs: Das gesamte Werk, Tübingen 2013 (Hg.).
Professionelle Aktenführung in der Kommunalverwaltung. Digitale und analoge Schriftgutverwaltung nach dem Kommunalen Aktenplan 21, Stuttgart 2017.
Aufsätze
Der Rottenburger Spital und seine Blütezeit im 16. Jahrhundert, in: Der Sülchgau 28 (1984), S. 3 – 15.
Das Schönbuchmuseum Dettenhausen. Ein Lernort über Steinbearbeitung, Waldnutzung und Jagd, in: Allgemeine Forstzeitschrift 44 (1989), S. 1388 – 1389 (gem. m. Ulrich Hägele)
Fromm, frei, verwaltet. 800 Jahre Gomaringen ; Kloster, Reichsstadt, Verwaltungsverband, in: Tübinger Blätter 78 (1991/92), S. 35 – 36.
Gomaringer Genossen. Ein roter Faden in der Geschichte. Der SPD-Ortsverein seit 1912, Gomaringen 1992.
Silberfischchen in der Aktenflut. Ein Gang zu den Archiven im Landkreis Tübingen, in: Tübinger Blätter 79 (1992/93), S. 55 – 58.
Heimatkunde im Vorübergehen. Der Gomaringer Geschichtspfad und die Pläne für ein Schloßmuseum, in: Tübinger Blätter 80 (1993/94), S. 22 – 24.
Ein wahrer Edelsitz. Zur Baugeschichte von Schloß Gomaringen, in: Tübinger Blätter 81 (1994/95), S. 22 – 24.
Autor in: Wolfram Angerbauer (Hg.): Die Amtsvorsteher der Oberämter, Bezirksämter und Landratsämter in Baden-Württemberg 1810 bis 1972, Stuttgart 1996.
Sannwald, Wolfgang und Lacher, Kurt: Bürger brüten über alten Bänden. Der Geschichtsboom im Landkreis Tübingen und der Förderkreis Heimatgeschichte in Bodelshausen, in: Tübinger Blätter 82 (1996), S. 33 – 35 (gem. m. Kurt Lacher).
Ein Davidstern gegen das Vergessen. Die Gemeinde Gomaringen und der jüdische Ortsarzt Sally Adamsohn, in: Tübinger Blätter 83 (1996/97), S. 13 – 18.
Burg und Schloß in Gomaringen, Gomaringen 1998.
En bloc zum Kreis Tübingen : die Gemeindereform in Starzach, in: Wolfgang Sannwald: Persilschein, Käferkauf und Abschlachtprämie. Von Besatzern, Wirtschaftswunder und Reformen im Landkreis Tübingen, Tübingen 1998, S. 471 – 477.
Der Hausmetzger und die Gemeindereform : vom Stäble nach Neustetten, in: Wolfgang Sannwald: Persilschein, Käferkauf und Abschlachtprämie. Von Besatzern, Wirtschaftswunder und Reformen im Landkreis Tübingen, Tübingen 1998, S. 467 – 470.
Verwaltungsreform bremst Zusammenschluß: die Kreis- und Gemeindereform im Wiesaz- und Steinlachtal, in: Wolfgang Sannwald: Persilschein, Käferkauf und Abschlachtprämie. Von Besatzern, Wirtschaftswunder und Reformen im Landkreis Tübingen, Tübingen 1998, S. 435-447.
Goldener Zügel und Abschlachtprämie. Die Gemeindereform in Ammerbuch, in: Wolfgang Sannwald: Persilschein, Käferkauf und Abschlachtprämie. Von Besatzern, Wirtschaftswunder und Reformen im Landkreis Tübingen, Tübingen 1998, S. 406-414.
Maulbeerbäume, Bildstöcke und Chausseen. Der Bau der Schweizer Straße vor zweieinhalb Jahrhunderten, in: Tübinger Blätter 85 (1998/99), S. 17 – 25.
Das "Schwäbische Sauerland". Ein Rohstoffvorkommen wird ausgebeutet, in: Tübinger Blätter 86 (1999/2000), S. 113 – 117 (gem. m. Heinz Nienhaus).
Ehrenamtliche Archivpfleger in den Gemeinden, in: Der Archivar - Bd. 53 2000 (2), S. 113-114.
Ofterdingen und die Freie Pirsch, in: Gerhard Kittelberger (Hg.): 850 Jahre Ofterdingen im Steinlachtal. Festbuch zur Erstnennung des Dorfes um 1150, Ofterdingen 2000, S. 151-156.
„In placito quod erat Ofdirdingen“. Die Ersterwähnung des Ortsnamens, in: Gerhard Kittelberger (Hg.): 850 Jahre Ofterdingen im Steinlachtal. Festbuch zur Erstnennung des Dorfes um 1150, Ofterdingen 2000, S. 79-84.
Ofterdingen und die „Schweizer Straße“, in: Gerhard Kittelberger (Hg.): 850 Jahre Ofterdingen im Steinlachtal. Festbuch zur Erstnennung des Dorfes um 1150, Ofterdingen 2000, S. 157-166.
Datierung der ersten Nennung von Dettenhausen, in: Barbara Kaltenmark (Bearb.): Dettenhausen. Geschichte und Gegenwart, Tübingen 2000, S. 34-38.
Kriegsende in Dettenhausen, in: Barbara Kaltenmark (Bearb.): Dettenhausen. Geschichte und Gegenwart, Tübingen 2000, S. 430-434.
Das Jahr der Jubiläen, in: Tübinger Blätter 87 (2000/2001), S. 69 – 85.
Feuerwehrgeschichte Starzach, Gomaringen 2003.
Die Kreisarchive in der Kulturarbeit der Landkreise, in: Landkreisnachrichten 42 (2003), S. 112 – 116.
Kulturarbeit - eine Kernaufgabe für Kreisarchive? Einsichten von einer Tagung der baden-württembergischen Kreisarchivarinnen und Kreisarchivare, in: Der Archivar 56 (2003), S. 220 – 224.
Zuwanderung in den Landkreis Tübingen, in: Wolfgang Sannwald und Christa Hintermair (Hgg.): Hiesige aus aller Welt. Fotos und Erwählungen von Menschen im Landkreis Tübingen, Gomaringen 2004, S. 120-128.
Ein steinreicher Landkreis : leider nur wortwörtlich, in: Tübinger Blätter 90 (2004), S. 62 – 66.
Die Höfe von Klöstern und Stiftungen auf den Härten, in: Förderverein des Bürger- und Kulturhauses beim Klosterhof e.V. (Hg.): Ein bäuerliches Anwesen im Wandel der Dorfgeschichte, Gomaringen 2005, S. 13-19.
Begehbare Geschichtsbücher: Museen im Landkreis Tübingen, in: Tübinger Blätter 91 (2005), S. 70 – 75.
Die große Kreisreform, in: Landkreistag Baden-Württemberg (Hg.): 50 Jahre Landkreistag Baden-Württemberg (= Schriftenreihe des Landkreistags Baden-Württemberg 28), Tübingen 2006, S. 51-59.
Im Glashaus vereint. Das neue Landratsamt in den Mühlbachäckern, in: Tübinger Blätter 92 (2006), S. [44] – 51.
„Auffallend viele Fleischesvergehen“. Starzacher und Börstinger Ortsgeschichte, in: Monika Laufenberg und Eckart Frahm (Hgg.): Börstinger Gespräche. Experten beantworten Fragen zur Geschichte und Gegenwart eines Dorfes im Neckartal, Börstingen 2008, S. 165-192 (Präsentation 4.6.2008, 25.7.2008)
Politische Räume im Landkreis Tübingen während der Weimarer Republik, in: Sönke Lorenz und Volker Schäfer (Hgg.): Tubingensia. Impulse zur Stadt- und Universitätsgeschichte. Festschrift für Wilfried Setzler zum 65. Geburtstag (= Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte 10), Ostfildern 2008, S. 559-603.
900 Jahre Kusterdingen, in: Tübinger Blätter 94 (2008), S. 61 – 64.
Von Nonnen und frommen Frauen, in: Tübinger Blätter 94 (2008), S. 16 – 18.
Der Kampf um die freie Pirsch an Neckar und Steinlach während des 18. Jahrhunderts, in Gerhard Fritz und Daniel Kirn (Hgg.): Florilegium Suevicum. Beiträge zur südwestdeutschen Landesgeschichte. Festschrift für Franz Quarthal zum 65. Geburtstag (= Stuttgarter historische Studien zur Landes- und Wirtschaftsgeschichte 12), Ostfildern 2008, S. 207-224. (Vorstellung 31.10.2008)
Höchste Zeit der Eisenbahn, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 8-11
Bau der Ammertalbahn, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 20-28
Eine Landschaft unter Dampf, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 58-69
Zur Schule und Lehre mit der Ammertalbahn, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 82-85
Rendler aus dem wirtschaftlichen Sumpf, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 86-95
Gipsabbau und Fabrikreviere, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 96-111
Impulse für die Landwirtschaft, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 112-119
Der Zug, die Menschen, ihr Leben, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 120-129
Ammertalbahn, Omnibusse und Inidividualverkehr, in: Wolfgang Sannwald (Hg.): Angelokt. 100 Jahre Ammertalbahn im Landkreis Tübingen, Tübingen 2009, S. 130-135.
Erinnerungskultur vor Ort. Heimatbuch – Landesgeschichte – Wissenschaft, in: Mathias Beer (Hg.): Das Heimatbuch: Geschichte, Methodik, Wirkung, Göttingen 2010, S. 233-253.
Wo sich Geist zuhause fühlt. Unterwegs im Landkreis Tübingen, in: Schönes Schwaben 2 (Februar 2010), S.5-9.
Zügig durchs Ammertal, in: Tübinger Blätter 96 (2010), S. [24] – 27.
Tübingen, sein Umland und die Eisenbahn, in: Evamarie Blattner, Ulrich Hägele und Sarah Willner (Hgg.): Schwelle zur Moderne. 150 Jahre Eisenbahn in Tübingen (= Tübinger Kataloge 91), Tübingen 2011, S. 39-55.
Der Kreis und die Reform. Die Kreisreform 1973 bis 2005 und der Landkreis Tübingen mit Beiträgen von Erwin Teufel und Joachim Walter, Tübingen 2013 (Hg.)
Breitenholz und Burg Müneck, in: Beck, Heinrich (Hg.): Die Scheunen duften von Heu. Geschichte, Geschichten und Bilder aus Breitenholz, Breitenholz 2012.
Die Kreisgebietsreform und die Landkreise in Baden-Württemberg, in: Dr. Wolfgang Sannwald (Hg.): Der Kreis und die Reform. Die Kreisreform 1973 bis 2005 und der Landkreis Tübingen mit Beiträgen von Erwin Teufel und Joachim Walter, Tübingen 2013, S. 23-33
Der Kreis, die Gebietsreform und der Hohenzollern, in: Dr. Wolfgang Sannwald (Hg.): Der Kreis und die Reform. Die Kreisreform 1973 bis 2005 und der Landkreis Tübingen mit Beiträgen von Erwin Teufel und Joachim Walter, Tübingen 2013, S. 34-51
Jugendguides und NS-Verbrechen vor Ort, in: Gedenkstätten-Rundschau 10 (Mai 2013), S. 12-14.
Die Rhetorik der Zeichnung, in: Dieter Göltenboth, Irmela Röck und Wolfgang Sannwald (Hg.):Irmela von Hoyningen-Huene 1913-2012. Zeichnerin des Klangs: Das gesamte Werk, Tübingen 2013, S. 34-39.
Dokumentenmanagement in der Krise? Schriftgutablagesystematik als konkreszentes System, in: Publicus. Der online-Spiegel für das öffentliche Recht (Boorberg-Verlag, Stuttgart) 2013.7, S. 16-18
Akten- oder Produktplan – ein Plädoyer. Produktorientierte Aktenpläne als „Heilmittel“?, in: Publicus. Der online-Spiegel für das öffentliche Recht (Boorberg-Verlag, Stuttgart) 2013.8, S. 15-17
DMS und E-Akten: Die Renaissance des Aktenplans, in: Publicus. Der online-Spiegel für das öffentliche Recht (Boorberg-Verlag, Stuttgart) 2013.11, S. 10-12
Der Kommunale Aktenplan ´21 auf dem Weg, in Landkreisnachrichten Baden-Württemberg 53 (16.12.2014), S. 346f.
DMS und der Kommunale Aktenplan ´21, in: Die Gemeinde. Zeitschrift für die Städte und Gemeinden. Organ des Gemeindetags Baden-Württemberg (BWGZ) 24 (31. Dezember 2014), S. 1380-1382
Wie wird man Schriftgut wieder los?, in: Die Gemeinde. Zeitschrift für die Städte und Gemeinden. Organ des Gemeindetags Baden-Württemberg (BWGZ) 24 (31. Dezember 2014), S. 1383-1386
Archive – wo finden Gemeinden Unterstützung?, in: Die Gemeinde. Zeitschrift für die Städte und Gemeinden. Organ des Gemeindetags Baden-Württemberg (BWGZ) 24 (31. Dezember 2014), S. 1389-1390
Der Kommunale Aktenplan ´21 ist auf dem Weg, in: Die Gemeinde. Zeitschrift für die Städte und Gemeinden. Organ des Gemeindetags Baden-Württemberg (BWGZ) 18 (30. September 2014), S. 1052-1053
E-Mails in die Akten. Umgang und Steuerung elektronischer Post, in: Publicus. Der online-Spiegel für das öffentliche Recht (Boorberg-Verlag, Stuttgart) 2014.8, S. 25-27
Der Kommunale Aktenplan '21 auf dem Weg, in: Landkreisnachrichten 53 (2014), S. 346 – 347
Das Bewertungsforum der Arbeitsgemeinschaft der Kreisarchive beim Landkreistag Baden-Württemberg, in: Kooperation ohne Konkurrenz. Perspektiven archivischer Kooperationsmodelle (= Beiträge zum 48. Rheinischen Archivtag, 26. - 27. Juni 2014 in Kleve), S. 86-92.
Kommunaler Aktenplan, Archivschnittstellen und digitales Langzeitarchiv - Vernetzungen und Grenzüberschreitungen aus kommunaler Perspektive, in: Vernetzung und Kollaboration von Archiven: Vorträge des 75. Südwestdeutschen Archivtags am 18. und 19. Juni 2015 in Rottenburg am Neckar, Stuttgart : Kohlhammer 2016, S. 52-57.
Jugendlich, authentisch, wirksam. Jugendguides im Landkreis Tübingen, in: Tübinger Blätter 102 (2016), S. 62-66.
Das Jahr der Container. Migrationen in den Landkreis Tübingen, in: Tübinger Blätter 103 (2017), S. 42-45.
Schwierig erinnert in Tübingen (erscheint 2017) in einer Veröffentlichung des Instituts für geschichtliche Landeskunde zur Studium-generale-Reihe „Tübingen. Aus der Geschichte von Stadt und Universität“.

 

Ausstellungen und Museumsarbeit

Wissenschaftliche Tagungen (Konzeption, Organisation und Leitung)

Seminare am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft