Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

15.03.2019

Ausstellung "Nur Mut - Herrenberger Geschichten"

Wie lässt sich eine partizipative und anschlussfähige Ausstellung konzipieren? Wie stellt man abstrakte Konzepte wie Zivilcourage, Mut und Identität aus? Wie lassen sich Tondokumente in Raumbilder integrieren? Wie schreibt man gute Exponattexte? Mit Fragen wie diesen befassten sich Studierende des LUI unter der Leitung von Helen Ahner und Alexander Renz , nachdem sie im Rahmen des Bundesprojektes Demokratie leben! Mutgeschichten von Herrenberger*innen gesammelt und aufgenommen haben, im Exkursionsseminar „Stolz und VorurTeil. Erzählte Zivilcourage in Herrenberg“.
Die Ergebnisse sollen nun in einer „stadtteilverbindenden“ Ausstellung der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden.

Ort: Stadtbibliothek & Volkshochschule Herrenberg, Tübinger Straße 38-40

Ausstellungsdauer vom 15.03. bis zum 24.04.2019 in Stadtbibliothek und Volkshochschule

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.herrenberg.de/de/Mitmachstadt/Engagement/Programme/Demokratie-leben
https://www.mutgeschichten-herrenberg.de

Zurück