Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

Promotionsstelle im Bereich Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen

An der Eberhard Karls Universität Tübingen, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, ist zum 01.03.2022 eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d; TV-L E13, 65%)

zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 28.02.2025 befristet (mit Option auf Verlängerung).
 
Zu den Aufgaben gehören:
* Eigenständige wissenschaftliche Arbeit im Forschungsfeld Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie zu einem selbstgewählten Thema (eigene wiss. Qualifizierung durch Promotion)
* Lehre im Fach Empirische Kulturwissenschaft im Umfang von 2SWS (ein Seminar pro Semester)
* Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung, insbesondere in den Bereichen Digitalisierung und Internationalisierung sowie Veranstaltungsorganisation
* Koordinierung eines Forschungslabors im Bereich Medien- & Digitalanthropologie
 
Vorausgesetzt wird:
* sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (MA oder gleichwertig) der Empirischen Kulturwissenschaft/Kulturanthropologie/Europäischen Ethnologie, oder
* sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (MA oder gleichwertig) benachbarter Fächer wie der Medienwissenschaft, Soziologie oder Kulturwissenschaft, sofern Grundkenntnisse in der ethnografischen Forschung vorliegen
Bitte beachten: das Abschlusszeugnis muss zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, wenn es bis zum Stellenantritt eingereicht werden kann (siehe auch Bewerbungsunterlagen).
* sehr gute Englischkenntnisse
* sehr gute Deutschkenntnisse, oder
* Gute Deutschkenntnisse und Bereitschaft zur Teilnahme an Deutsch-Sprachkursen der Universität Tübingen
 
Von Vorteil sind:
* Bestehende Erfahrungen im Forschungsfeld Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie
* Digitale Kompetenzen (bspw. im Bereich computergestützte Datenanalyse, Webdesign, Bild- und Videobearbeitung)
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.
 
Bewerbungsunterlagen
* Anschreiben mit Lebenslauf
* Abiturzeugnis und Abschlusszeugnis (MA)
Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, kann alternativ eine Zusammenfassung der Arbeit mit Informationen zum voraussichtlichen Datum des Abschlusses eingereicht werden.
* Zusammenfassung der Abschlussarbeit (1-2 Seiten)
* Ideenskizze für ein Promotionsprojekt im Arbeitsbereich Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie (1-2 Seiten)
 
Bewerbung
Bewerbungen sind bis zum 14.11.2021 per Email in einem PDF-Dokument zu richten an
Prof. Dr. Christoph Bareither
Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
Universität Tübingen
Burgsteige 11
72070 Tübingen
07071-297-2373
christoph.bareitherspam prevention@uni-tuebingen.de
 
Die Auswahlgespräche finden am 06.12.2021 in Tübingen oder alternativ online statt.