Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

Lehrprogramm WiSe 2018/2019 - Wochenplan

Montag

10-12

10-14

Jan Lange
Kulturanalyse des Regionalen: Wenn Berlin nicht Wanne-Eickel ist. Theorien des Städtischen und Urbanen
Termine: 22.10. um 10 - 12 und 29.10. / 05.11. / 12.11. / 19.11. / 26.11. / 03.12 um 10 - 14

B 6.1

LUI Seminarraum

18-20

Hans-Joachim Lang
Jüdisches Leben in Europa/in der Region: Identität in der Vielfalt. Jüdisches Leben in Berlin

Termine: 22.10./ 29.10./ 12.11./10.12. / Sa 12.01.19
Exkursion: um den 27.1.19

B 7.1 oder B 7.2

LUI Seminarraum

 

Dienstag

10-12

Thomas Thiemeyer

Vorlesung: Kulturwissenschaftliche Museumsstudien

B 12.1  
MA-MuSa-01

Neue Aula, HS 8

10-12

Karin Bürkert

Einführung in ethnographische Methoden:  Bewegungswelten – Die Erforschung bürgerschaftlichen Engagements
B 2.1

LUI Seminarraum

10-14
14-tägig

Lioba Keller-Drescher

Materiale und visuelle Kultur: Mode und Tracht

ab 23.10.

M 6.1-2
MA-MuSa-01 oder 03

LUI GewR

14-16

14-tägig

Helen Ahner Alexander Renz
Kulturanalyse des Regionalen: Stolz und VorurTeil II. Erzählte Zivilcourage ausstellen 

ab 23.10.und Fr 23.11.; So 25.11; Fr/Sa 11./12.01.19

B 6.1

LUI 5 ET

14-16 Reinhard Johler
Einführung in kulturwissenschaftliche Arbeitsfelder
Exkursion: 3.-4.12.2018
B 1.2

LUI Seminarraum

16-18

Gesa Ingendahl

Kulturanalyse des Regionalen: Weiber-regiment und Menschen-recht - 100 Jahre Frauen-wahlrecht als politische Teilhabe

B 6.2

LUI GewR

16-18

Jan Hinrichsen
Einführung in kulturwissenschaftliche Arbeitsfelder

Exkursion: 30.11.-01.12.2018
B 2.2

LUI Seminarraum

18-20

Reinhard Johler
Theorien und Methode europäischer Kulturforschung: Integration – praktisch und vor Ort

Landratsamt: Sa 1.12.18/26.01.19
M 7.1/2

LUI Seminarraum
 

 

Mittwoch

10-12

Thomas Thiemeyer

Kulturtheoretische Diskussionen:
Streitfall Humboldtforum
                          

M 1.3

M 1.2
MA-MuSa-03

LUI Seminarraum

10-12 Gesa Ingendahl
Einführung in ethnographische Methoden: Fahrradfahren
B 2.1

LUI GewR

12-14

Sarah Ullrich
Tutorium: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

B 2.2

LUI Seminarraum

14-18

Karin Bürkert

Studienprojekt III: Gesammelte Arbeitskultur – Arbeiten mit Sammlungen

M 4

LUI Seminarraum

14-18 Monique Scheer / Jan Hinrichsen
Studienprojekt I: Einführung und Orientierung: Das gute Leben
M 3.1/2

LUI GewR

 

Donnerstag

10-12

Reinhard Johler

Vorlesung: Einführung in die EKW

Einführung in die EKW

B 1.1
M 1.1

Neue Aula, HS 8

10-12

Monique Scheer

Kulturanalyse des Regionalen: 'Rasse' und 'Kultur': zur wissenshistorischen Beziehung zweier Differenzkonzepte in der Moderne

Exkursion: 13.-14.12.18
B 6.2

LUI Seminarraum

12-14

Tim Schaffarczik

Tutorium: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

B 2.2

LUI Seminarraum

12-14

Olivia Spiridon / Daniela Simon

Kulturanalyse des Regionalen:  Der Dritte Raum. Aushandlungen von Differenz in literarischen und journalistischen Texten aus Mittel- und Südosteuropa

B 6.2

Neuphilologicum
Raum 034

14-16 Hubert Klausmann
Kulturanalyse des Regionalen: Sprachkultur-Regionalkultur
B 6.1

LUI Seminarraum

16-18

Thomas Thiemeyer

Populäre Medien und Praktiken: Zeiterfahrungen
B 10.1
MA-MuSa 01 oder 03

LUI GewR

16-18

Jan Hinrichsen
BA-Kolloquium

B 14.1

LUI Seminarraum

18-20

Thomas Thiemeyer / Karin Bürkert
Institutskolloquium: Themen der Kulturwissenschaft: Material History - Archivgeschichten als Dinggeschichten

M 1.4

M 2.2

LUI Ausstellungsraum

 

Freitag

10-13

Gesa Ingendahl
Praktikums-Kolloquium
Termine: Fr 19.10. / Fr 30.11. / Fr 14.12.

 

LUI

14-16

Wolfgang Alber / Roland Deigendesch

Kulturanalyse des Regionalen: Migration und Integration nach 1945: Neue Heimat Reutlingen

Beginn 26.10.
B 6.2

Hegelbau- Bibliothek/
Seminarraum 405

 

Kompakt-Veranstaltungen

Tanja Salzmann-Reißer

Überfachlicher berufsorientierter Ergänzungsbereich: Transnationale Projektentwicklung im interdisziplinären Team: Summer School Migration & Innovation in the Danube Region

Termine: So 14.10. 16 Uhr - Fr 19.10. 16 Uhr (Ende)

B 15

Ulm / Illertissen

Lukas Fehr / Jan Lange

Einführung in ethnographische Methoden

Termine: LUI GewR Fr 26.10. 10-12, LUI Seminarraum Fr 2.11. 10-12 / Fr 7.12. 10-17 / Fr 18.01. 10-15 / Fr 08.02. 10-15
B 2.1

LUI GewR

LUI Seminarraum

Karin Bürkert / Almut Sülzle

Ethnografisches Forschen (mit kleiner ethnographischer Studie): Erkundungen gen rechts. Wie Ängste von Genderwahn bis Überfremdung zu verstehen sind

Termine: Vorbesprechung Fr 26.10.2018 10-14, Fr 9.11. ganztägig, Fr/Sa 18./19.01.2019, Fr 08.02.2019 ganztägig                                                                                                                                                                     
M 1.2 / M 2.1

LUI Seminarraum

Helen Ahner / Karin Bürkert

Jüdisches Leben in Europa/in der Region: Erinnerungskultur und Nationalstaatlichkeit

Termine: LUI Ausstellungsraum Einführung: Do 18.10. 16 Uhr / LUI Seminarraum Block Fr/Sa 25./26.1.2019 9-16
Exkursion: So 07.04. - Fr 12.04.2019
B7.1 od. B7.2 LUI Ausstellungsraum

LUI Seminarraum

Gudrun Silberzahn-Jandt

Jüdisches Leben in Europa/in der Region: Erinnern und Bearbeiten. Gedenkorte und Aktuelles zu Verfolgung jüdischen Lebens in der Region                                                                                                                           

Termine: LUI Seminarraum Fr 16.11. 10-16 / LUI GewR Fr 08.02. 10-16

Exkursionen: 1-tägige Exkursion Fr. 31.01. / 1-tägige Exkursion Sa 01.02.2019

B 7.1 B 7.2

LUI Seminarraum

LUI GewR

Michael Hütt

Europäische Museumslandschaften: Zeit und Kontrolle im Museum Villingen-Schwenningen

Termine: Fr 19.10. 11-13

Exkursionen: 11-18 – Fr 26.10./09.11./07.12./11.01

B 12.2

LUI GewR

Karlheinz Geppert

Europäische Museumslandschaften/ Materiale und visuelle Kultur: Stadtgeschichte(n) exponieren oder: Müssen Museen museal sein?                                                                                                 

Termine: Mo 22.10. LUI Seminarraum 14-18 LUI GewR Mo 19.11. 14-16 / Mo 10.12. 14-16 / Mo 17.12. 14-19

Exkursion: Mo 05.11. 14-19 / Mo 3.12. 14-19

B 12.2, M 6.1/2 MA-MuSa 01 / 03 LUI Seminarraum

LUI GewR

Simon Ledder

Kulturtheoretische Diskussionen / Kulturwissenschaftliche Analyse von Alltag: Assistive Technologien, normalisierende Prothesen, biopolitische Körpermodifikationen – Soziologische Debatten und Analysen von Technologien der (Nicht-) Behinderung                                                                                                                                                    
Termine: Fr 26.10. 14-16, Sa/So 01.12./02.12. 10-17, Sa/So 19.01./20.01. 10-17
M 1.2
M 5.1

Hegelbau Übungsraum 119

Campus

CAMPUS - Portal für Studium und Lehre

Neben dem elektronischen Vorlesungsverzeichnis mit Stundenplanfunktion bietet Ihnen die Universität Tübingen mit dem Campus-Portal den Onlinezugang zur Rückmeldung, zum Bescheinigungsausdruck, zur Anschriftenänderung und vielen anderen Funktionen im Internet an.

CAMPUS - Anmeldung und Platzvergabe

Die Vorlesungen der Empirischen Kulturwissenschaft haben keine Teilnahmebegrenzung.

Die Seminare der Empirischen Kulturwissenschaft haben eine Teilnahmebegrenzung, die je nach Angebot abgestuft ist. Nach dem Ende der Anmeldungsfrist werden die Teilnehmer*innen in einem zweiten Schritt zum Seminar zugelassen und über die Platzvergabe informiert.

Bei der Platzvergabe werden a) Studierende der EKW-Studiengänge bevorzugt und b) bei den Modulen des 1. BA-Jahres werden die Erst- und Zweitsemester bevorzugt.
Sind die Anmeldezahlen zu hoch, entscheidet das Los.

Bei der Platzvergabe mit Zusatz "Prio" wird die gleiche Veranstaltung an mehreren Terminen angeboten. HIER MELDEN SIE SICH BITTE FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN AN UND ZWAR JEWEILS MIT ANGABE DER PRIORITÄT, z.B. für Veranstaltung A mit Prio 1 und für B mit Prio 2.
Wenn alles gut geht, wird die erste Priorität zugeteilt, wenn nicht, dann die zweite bzw. die dritte.
Wichtig: bitte alle Prioritäten ausnutzen (z.B. bei den 3 Seminaren zu Ethnographischen Methoden auch wirklich drei nach Priorität abgestuft auswählen).
Freibleibende Plätze können an Studierende anderer Studiengänge vergeben werden

Die Belegfristen sind im Feld „Belegfrist“ der jeweiligen Veranstaltung aufgeführt.