Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft

Lehre im Wintersemester 2021/22 in Präsenz geplant

 

Nach drei Online-Semestern ist die Rückkehr in die Präsenzlehre ein festes Vorhaben der Universität Tübingen. Das bedeutet, dass sowohl Beschäftigte wie auch Studierende in Tübingen und an der Universität wieder präsent sein werden. Studium und Lehre, Forschung und alle Dienstleistungen sollen ab Herbst wieder regulär vor Ort und nicht im virtuellen Raum stattfinden.
Lediglich manche Vorlesungen werden weiterhin virtuell stattfinden müssen.

Auf der Grundlage des ausreichend vorhandenen Impfanagebots kann man davon ausgehen, dass die Infektionsgefahr an der Universität Tübingen im kommenden Wintersemester sehr gering sein wird.

Um das weiterhin zu unterstützen, wird ab dem 16. August bis zum 30. September das Tübinger Impfzentrum erneut auf dem Campus präsent sein. Dort haben Erstsemester und alle Studierenden der Uni die Chance, sich schnell und einfach vakzinieren zu lassen. Alle Infos sowie den Anmeldelink
 finden Sie/findet Ihr unter uni-tuebingen.de/impfen.

Den genauen Wortlaut der Hochschulleitung und des Studierendenrats finden Sie hier.

Die Lehre in der Empirischen Kulturwissenschaft sieht daher voraussichtlich so aus:

 

5.8.2021, Dr. Gesa Ingendahl