Institut für Erziehungswissenschaft

Prof. Dr. Hsiao-Wen Yu

Prof. Dr. Hsiao-Wen Yu hat von 2000 bis 2005 am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen bei Dr. Professor Ludwig von Liegle promoviert. Seit 2005 ist sie am Department of International and Comparative Education an der Chi-Nan University in Taiwan tätig, wo sie von 2015-2017 Direktorin war. Seit dem Sommersemester 2018 ist sie Gastprofessorin am Institut für Erziehungswissenschaft.

Im Zentrum ihrer Forschung steht das Bildungssystem und Bildungsreform in Deutschland. Sie richtet sie ein besonderes Augenmerk auf die Themen (Un-)Gleichheit und Geschlecht. So setzt sie sich mit soziale Ungleichkeit der Bildungschancen, dem Streit über die Studiengebühren, der Unterrepräsentation von der Wissenschafterinnen sowie der Bildungssituationen von Kindern mit Migrationshintergrund kritisch auseinander. Es ist ihr ein Anliegen, über den gesellschaftlich geprägten Blick auf Bildung zu diskutieren um so die Entwicklung des Bildungssystem voranzutreiben.